Landratsamt Dingolfing-Landau Landratsamt Dingolfing-Landau
Kuhkreisverkehr.jpg

Unsere Landwirtschaft – Gnau higschaut und mitnander gredt!

Dieses Projekt ist für alle, die sich gern selbst ein Bild machen, eben „gnau hischaun“. Hier ist die Gelegenheit dazu, Hintergrundinfos zu verschiedenen landwirtschaftlichen Themen und warum diese für uns alle wichtig sind, zu erfahren. Aber auch Gelegenheit zu lauschen, wenn nachgefragt wird zu den Themen bei Verbrauchern, Landwirten und Experten.

Die Schüler*innen der 11. Klasse der Fachoberschule Schönbrunn, der Ausbildungsrichtung Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie haben die Fensterausschnitte „gnau higschaut“ erarbeitet und sich immer wieder gefragt, „was“ und  „warum“ das jeweilige Thema für alle Bürger wichtig ist. Das wollen wir ihnen auf den „Hof- Fenstern“ präsentieren.

Im „Miteinander gredt“ Fensterausschnitt hat die Untere Naturschutzbehörde, die Themen z.T. mit Podcasts und kleinen Filmen vertieft und eben „mitnander gredt“. Klicken Sie hier rein oder noch besser lauschen sie vor Ort, vor den Hof-Fenstern den jeweiligen Audios, denn alles gehört zusammen. Die Texte, die Audios und der jeweilige Ort.

Sehen sie sich die „Hof-Fenster“ an und diskutieren sie gern darüber mit ihrer Begleitung, anderen Betrachtern der Fenster oder einem Landwirt den sie treffen. Denn das Grundanliegen des Projektes ist es, zu einem wertschätzenden „mitnander reden“ zur Landwirtschaft anzuregen, denn nur „mitnander“ werden wir für alle etwas bewegen.

Vielen Dank an die Schüler*inen der FOS Schönbrunn an dieser Stelle für Ihre tolle Arbeit!

1 Düngung in der Landwirtschaft
Standort: am Radweg zwischen Oberbubach und Frontenhausen; südlich Sportplatz Oberbubach; parallel zur St 2111 (Koordinaten 48.588428, 12.497259)

2 Erosion  - wirklich ein Problem?
Standort: nördlich Frauenbiburg; am Fußweg zur Wallfahrtskapelle Heimlichleiden (Koordinaten 48.604109, 12.482703)

3 Kaufen Sie ihr Obst regional und Saisonal?
Standort: Dingolfing; Spitalplatz (Koordinaten 48.629066, 12.499162)

4 Landwirtschaft – Früher vs. Heute
Standort: Dingolfing; Nähe Bewegungspark (Koordinaten 48.631245, 12.491477)

5 Wie viel Kühe kann man pro ha Fläche ernähren?
Standort: Mamming; am Isarradweg, Nahe der Gaststätte zur alten Mühle
(Koordinaten 48.651457, 12.597909)

6 Was bedeutet KuLaP?
Standort: Landau a.d.Isar, Harburger Str. 3; vor dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten; (Koordinaten 48.676950, 12.687430)

7 Wie viel Semmeln wachsen auf einem Fußballfeld?
Standort: am Bockerlbahnradweg; östlich Landau a.d. Isar (Koordinaten 48.673032, 12.712808)

8 Diese Fläche ist besonders!
Standort: am Bockerlbahnradweg, südlich Möding (Koordinaten 48.644883, 12.733480)

Übrigens: alle Standorte sind sehr gut mit dem Fahrrad zu erreichen. Ideal als 2-stündige Radtour mit etwa 33 km zu fahren. Auch als kleine Rundtour mit Rückweg durch das schöne Vilstal planbar (ca. 60 km).

Hier geht´s zu den Filmen & Podcasts:

Podcast „Düngung“
(zu Standort  1 „Düngung in der Landwirtschaft

Podcast „Erosion“
(zu Standort  2 „Erosion  - wirklich ein Problem?“)

Podcast „Gemüse“
(zu Standort 3 „Kaufen Sie ihr Obst regional und Saisonal?“)

Kurzfilm Kleines Wiesengespräch
(zu Standort 5 „Wie viel Kühe kann man pro ha Fläche ernähren?“)

Kurzfilm „KuLaP“
(zu Standort  6 „Was bedeutet KuLaP?“)

Kurzfilm Kleines Ackergespräch
(zu Standort 7 „Wie viel Semmeln wachsen auf einem Fußballfeld?“)