Landratsamt Dingolfing-Landau Landratsamt Dingolfing-Landau
Bürgerservice

Stellenausschreibungen

Der Landkreis Dingolfing-Landau ist Träger von zwei stationären Pflegeeinrichtungen, die Bewohner aller Pflegegrade sowohl die Dauerpflege als auch in Kurzzeit- und Tagespflege versorgen.
Beide Einrichtungen verfügen über 64 bzw. 63 Plätze. Es erwartet Sie ein freundliches, kollegiales Arbeitsklima und Leitungskräfte, die ihre Mitarbeiter/innen unterstützen und fördern.

Verstärken Sie deshalb unser Team im Kreisseniorenheim „St. Antonius“ in 84152 Mengkofen als Altenpfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger oder Kinderkrankenpfleger (m/w/d) ab sofort in Vollzeit oder Teilzeit.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als examinierte Pflegefachkraft
  • Freude am Umgang mit pflegebedürftigen älteren Menschen
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft zur Selbstreflexion
  • Engagement und Fortbildungsbereitschaft
  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten, gute fachliche Kompetenz, Zuverlässigkeit
  • Anwenderkenntnis im Bereich Software Dan wären von Vorteil
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Freundliche und motivierte Persönlichkeit


Wir bieten Ihnen:

  • Verantwortungsvolle Tätigkeit
  • 39 Wochenstunden (VZ)
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Beitragsfreie zusätzliche Altersversorgung des öffentlichen Dienstes
  • Arbeitsplatzsicherheit eines öffentlichen Arbeitgebers
  • Gesundheitsprävention und Betriebssportmöglichkeiten
  • Vergütung nach dem TVöD
  • Zusätzliche Urlaubstage aus Schicht- und Wechselschicht
  • Jährliche Sonderzahlungen wie Leistungsprämie, Jahressonderzahlung
  • Jährlich 30 Urlaubstage
  • Betriebsausflug

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sind Sie an einer neuen beruflichen Herausforderung interessiert, dann richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lichtbild, Lebenslauf, Zeugnisse) bitte an das Landratsamt Dingolfing-Landau, z. Hd. Frau Maier, Obere Stadt 1, 84130 Dingolfing. Gerne stehen wir Ihnen für Rückfragen telefonisch zur Verfügung unter Tel. (08731)87410 oder (08733)939115.

Mit freundlichen Grüßen
gez.
Allmannshofer
Leiter Hauptverwaltung


Die Regierung von Niederbayern sucht für die Gesundheitsverwaltung an den niederbayerischen Landratsämtern

mehrere Fachkräfte der Sozialmedizin mit Ausbildung als

  • Gesundheits- und Krankenpfleger/in (m/w/d)

  • Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin (m/w/d)

 Die Stellen sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis 31.12.2021 zu besetzen.

Ihre Aufgaben

  • Das Aufgabengebiet umfasst Tätigkeiten aus folgenden Bereichen:
  • Aufgaben der Gesundheitsvorsorge und Gesundheitsfürsorge
  • Mitwirkung bei Schuleingangsuntersuchungen, Schulgesundheitspflege
  • Gesundheitsaufklärung und Gesundheitserziehung – und Gesundheitshilfe für Kinder
  • Mitwirkung bei der Untersuchung von Infektionskrankheiten und Impfungen, Durchführung von Präventionsmaßnahmen
  • Mitwirkung in der Fachstelle für Pflege- und Behinderteneinrichtungen, Qualitätsentwicklung und Aufsicht
  • Mitwirkung bei der Tuberkulosefürsorge (Blutabnahmen, Organisation von Sprechstunden- und Untersuchungen, Beratungen und Ermittlungen nach §§ 19 ff IfSG)

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) oder Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (m/w/d) mit Berufserfahrung
  • Einsatzbereitschaft und soziale Kompetenz
  • gute EDV-Kenntnisse
  • Fahrerlaubnis der Klasse 3 bzw. B
  • grundsätzliche Bereitschaft an der Weiterbildung zur Fachkraft der Sozialmedizin teilzunehmen

Wir bieten:

  • Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 7 TV-L. Mit abgeschlossener Weiterbildung zur Fachkraft in der Sozialmedizin in Entgeltgruppe 8 TV-L.
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • selbständiges Arbeiten sowie Arbeiten im Team

Hinsichtlich des Umfangs der Arbeitszeit sind neben Vollzeit verschiedenste Teilzeitmodelle denkbar.

Bei sehr guter Bewährung wird in Abhängigkeit von der Stellensituation eine unbefristete Übernahme angestrebt. In diesem Fall müsste, falls die entsprechende Qualifikation nicht bereits vorliegt, die Bereitschaft zur Teilnahme an der Weiterbildung zur Fachkraft der Sozialmedizin vorhanden sein.

Die Stellen sind teilzeitfähig. Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte geben Sie die Schwerbehinderung im Anschreiben oder Lebenslauf an und fügen Sie einen Nachweis bei).

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 20.07.2020 über unser Online-Bewerbungsportal an uns. Weitere Auskünfte erteilen: Fachlich: Frau Reither, Regierung von Niederbayern, Tel. 0871 808-1217, Personalrechtlich an der Regierung von Niederbayern: Frau Seemann, Tel. 0871 808-1153.


Die Regierung von Niederbayern sucht für die Gesundheitsverwaltung an den niederbayerischen Landratsämtern

Verwaltungsmitarbeiter/innen (m/w/d)

Das Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig folgende Tätigkeiten:

  • allgemeine Sekretariatstätigkeit
  • Umgang mit Klienten/Klientinnen der Gesundheitsverwaltung
  • Erledigung für die Gesundheitsverwaltung typischer Verwaltungstätigkeiten
  • Mitarbeit bei der Gesundheitsberichterstattung
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung von Maßnahmen im Rahmen des Infektionsschutzes und der Bewährungshilfe
  • Auskunftserteilung zu umschriebenen Tätigkeitsbereichen der Gesundheitsverwaltung
  • Mitarbeit bei der Administration der EDV

Ihr Profil:

  • eine für die Verwaltungstätigkeit förderliche abgeschlossene Berufsausbildung (z. B. als Verwaltungsfachangestellte/r, Kauffrau/-mann für Bürokommunikation oder Rechtsanwaltsfachangestellte/r)
  • hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität
  • selbstsicheres und freundliches Auftreten
  • gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • selbstständige, sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise
  • hohes Maß an Eigeninitiative und Engagement
  • gute Kenntnisse gängiger EDV-Anwendungen (v. a. Microsoft Office) sowie die Bereitschaft, sich in neue Programme einzuarbeiten
  • Verwaltungskenntnisse wären vorteilhaft

Die Einstellungen erfolgen befristet bis 31.12.2021. Die Vergütung erfolgt entsprechend dem Tarifvertrag der Länder gemäß den übertragenen Tätigkeiten (voraussichtlich Entgeltgruppe 5 TV-L) mit den üblichen Sozialleistungen.

Die Stellen sind teilzeitfähig. Schwerbehinderte Bewerber/innen (m/w/d) werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie einen Nachweis bei). Die Gleichstellung aller Geschlechter ist für uns selbstverständlich. Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten (Art. 18 Abs. 3 BayGIG) wird hingewiesen.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen können bis spätestens 16.07.2020 über unser Online-Bewerbungsportal eingereicht werden.


Die Regierung von Niederbayern sucht für die Gesundheitsverwaltung an den niederbayerischen Landratsämtern

Mitarbeiter/innen (m/w/d) in Contact-Tracing-Teams

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Ermittlung und Nachverfolgung der Kontakte von Personen, die positiv auf das Coronavirus SARS-CoV-2 getestet wurden („Contact Tracing“)
  • Mitarbeit bei der Anordnung und Überwachung der häuslichen Isolation (Quarantäne) für Personen mit SARS-CoV-2-Infektion und ihre engen Kontaktpersonen, telefonische Kontaktaufnahme während der Quarantäne, Information und Beratung
  • Bürgeraufklärung
  • EDV-Management
  • Telefondienst

Anforderungen:

  • Nachweisliche EDV-Kenntnisse (Office-Paket)
  • Gute Umgangsformen, höfliches Auftreten
  • Gutes mündliches Ausdrucksvermögen
  • Hohe Flexibilität und gute Belastbarkeit
  • Verständnis für medizinische Grundzusammenhänge
  • Bereitschaft zu Samstags-/Sonntagsdiensten
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • Die Einstellung erfolgt im Rahmen eines Arbeitsvertrages nach den Regelungen des TV-L mit allen tariflichen Leistungen.
  • Die Stellen sind befristet bis 31.12.2021.
  • Die Vergütung richtet sich gemäß der vorgesehenen Tätigkeit nach Entgeltgruppe 3 TV-L. Daneben werden Samstags-, Sonntags- und Feiertagszuschläge sowie die betriebliche Zusatzversorgung gewährt.

Die Stellen sind teilzeitfähig, soweit durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung gewährleistet werden kann. Schwerbehinderte Bewerber/innen (m/w/d) werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie einen Nachweis bei). Die Gleichstellung aller Geschlechter ist für uns selbstverständlich. Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten (Art. 18 Abs. 3 BayGIG) wird hingewiesen.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen können bis spätestens 12.07.2020 über unser Online-Bewerbungsportal eingereicht werden. Auskunft erteilt: Frau Kolbinger, Tel. 0871/808-1113


Die Regierung von Niederbayern sucht für das Landratsamt Dingolfing-Landau zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Sozialpädagogin/Sozialpädagogen (m/w/d)

Die Stelle ist mit ca. 20 Stunden pro Woche unbefristet zu besetzen. Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere die Beratung in allen die Schwangerschaft betreffenden Fragen und sexualpädagogische Prävention nach dem Bayerischen Schwangerenberatungsgesetz.

Wir setzen voraus:

  • abgeschlossenes Studium als Dipl. Sozialpädagoge/in (FH) oder die bestandene Bachelorprüfung im Studiengang Soziale Arbeit
  • Eigeninitiative und Einsatzfreude
  • Team- und Kontaktfähigkeit
  • Konfliktfähigkeit
  • Organisationstalent
  • gute EDV-Kenntnisse
  • Fahrerlaubnis der Klasse 3 bzw. B

Wir bieten:

  • Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).
  • Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe S 11 b TV-L.
  • Übernahme in das Beamtenverhältnis der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen mit Schwerpunkt Sozialwissenschaften bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen
  • eine interessante Tätigkeit
  • Fortbildungsmöglichkeiten

Schwerbehinderte Bewerber/innen (m/w/d) werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte geben Sie die Schwerbehinderung im Anschreiben oder Lebenslauf an und fügen Sie einen Nachweis bei). Die Gleichstellung von Männern und Frauen ist für uns selbstverständlich. Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten (Art. 18 Abs. 3 BayGIG) wird hingewiesen.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens 12.08.2020 über unser Online-Bewerbungsportal an uns.

Weitere Auskünfte erteilen: Fachlich: Frau Reither, Regierung von Niederbayern, Tel. 0871 808-1217,

Personalrechtlich am Landratsamt Dingolfing-Landau Herr Allmannshofer 08731/87-117

Personalrechtlich an der Regierung von Niederbayern: Frau Seemann, Tel. 0871 808-1153


 

Zur Stellenbörse der Landratsämter in Bayern geht es hier.