Landratsamt Dingolfing-Landau Landratsamt Dingolfing-Landau
Bürgerservice

Zu Gast in der "Einhell-Welt"

19.02.2020

Zu Gast in der „Einhell Welt“

Landrat Heinrich Trapp und Mitglieder des Kreistages besichtigen neues Ausstellungs- und Kundenzentrum des Landauer Unternehmens


Landau. Seit über 55 Jahren entwickelt und vertreibt die Firma Einhell als einer der weltweit führenden Anbieter Lösungen für Heim- und Handwerker, für Haus und Garten. Auf Einladung der Firmenleitung haben Landrat Heinrich Trapp und Mitglieder des Kreistages kürzlich die 2019 eröffnete „Einhell Welt“ in Landau besichtigt.

Das Ausstellungs- und Kundenzentrum der Einhell Germany AG wurde gebaut, um den Handelskunden die Produkte vor Ort zu präsentieren und den Einkäufern die Möglichkeit zu geben, in der Show-Werkstätte mit den verschiedenen Werkzeugen zu arbeiten, was bei herkömmlichen Messeauftritten nicht möglich ist. Außerdem befinden sich in der neuen „Einhell Welt“ Besprechungsräume für größere Meetings und Videokonferenzen sowie mehrere Büroräume.

Vorstand Dr. Markus Thannhuber führte die Gäste durch die Räumlichkeiten und erläuterte die Bauweise. „Die verwendeten Baustoffe sind im Wesentlichen Holz, Glas und Beton – also Materialien, die auch mit den von uns vertriebenen Maschinen bearbeitet werden können“, erklärte Dr. Thannhuber. Landrat Heinrich Trapp und die Kreisräte beeindruckte nicht nur die neu geschaffene „Einhell Welt“, sondern auch die Firmengeschichte der Einhell AG, die sich vom mittelständischen Betrieb zur global agierenden AG entwickelt hat. „Wir sind froh, dass wir ein so innovatives, weltweit tätiges Unternehmen im Landkreis haben, das auch hoch qualifizierten Arbeitskräften interessante Zukunftsperspektiven bietet“, sagte Landrat Trapp und bedankte sich bei Dr. Thannhuber im Namen der Kreisräte herzlich für die Einladung.

Kategorien: Pressemitteilung