Landratsamt Dingolfing-Landau Landratsamt Dingolfing-Landau
mark-gae304dcfd_1920.jpg

Ausbildungsmesse „Bleib hier!“ am 29. Oktober in der Viktor-Karell-Realschule in Landau

13.10.2022

Wertvolle Hilfe bei der Berufswahl
Ausbildungsmesse „Bleib hier!“ am 29. Oktober in der Viktor-Karell-Realschule in Landau 

Dingolfing-Landau. Am Samstag, 29. Oktober, findet die bereits zehnte landkreisweite Ausbildungsmesse „Bleib hier!“ des Landkreises Dingolfing-Landau von 9 bis 11.30 Uhr und von 12 bis 14.30 Uhr statt. Angefangen im Jahr 2012 mit 56 regionalen Ausstellern hat sich die Ausbildungsmesse in den letzten zehn Jahren stetig weiterentwickelt und sich sowohl an den Schulen, als auch bei den ausstellenden Unternehmen und Fachschulen etabliert. So werden sich in diesem Jahr stolze 89 Aussteller an der Viktor-Karell-Realschule in Landau präsentieren und rund 130 verschiedene Ausbildungsberufe vorstellen. 

Dass die Ausbildungsmesse nicht nur einen Mehrwert für die Schülerinnen und Schüler des Landkreises schafft, sondern auch für die Unternehmen und Fachschulen eine gute Möglichkeit bietet, sich auf dem Auszubildendenmarkt zu präsentieren, zeigt sich besonders durch das steigende Interesse der Aussteller. Alleine in diesem Jahr sind knapp 30 neue Unternehmen auf das Angebot des Landkreises aufmerksam geworden und wollen die Gelegenheit nutzen, die Schülerinnen und Schüler persönlich kennenzulernen und von ihrem Angebot zu überzeugen. So werden jedes Jahr erste Kontakte geknüpft, Praktika vereinbart und teilweise sogar noch offene Ausbildungsplätze für das bereits laufende Ausbildungsjahr vergeben. 

Aufgrund der gestiegenen Nachfrage in diesem Jahr hat man sich dazu entschlossen, das Messegelände innerhalb der Realschule zu vergrößern. So werden nicht nur wie gewohnt die Turnhalle, das Atrium und die Aula der Schule genutzt, sondern zusätzlich die Cafeteria und fünf Klassenzimmer. Um die Besucherströme zu regulieren, wird es wie im vergangenen Jahr in Dingolfing wieder zwei Time-Slots für die Besucherinnen und Besucher geben. Dieses System hat sich im letzten Jahr bewährt. Die Ausbildungsmesse öffnet für die Vormittagsbesucher von 9 bis 11.30 Uhr ihre Tore, bevor dann der zweite Besucherschwung um 12 Uhr die Möglichkeit erhält, die Unternehmen und Fachschulen bis 14.30 Uhr kennenzulernen und sich zu informieren. 

Das Rahmenprogramm umfasst in diesem Jahr zwei Fachvorträge: Robert Holzner von der Firma SAR und Michael Maier von der Firma MANN+HUMMEL werden den Schülerinnen und Schülern wertvolle Tipps für die optimale Bewerbung in einem Unternehmen geben. Zusätzlich haben die Besucherinnen und Besucher der Messe die Chance, professionelle Bewerbungsfotos zum vergünstigen Preis machen zu lassen. 

„Die Ausbildungsmesse des Landkreises unterstützt die Jugendlichen bei der Berufswahl, zeigt das breite Spektrum von Ausbildungsberufen und hilft unseren Betrieben dabei, Fachkräfte zu gewinnen und junge Menschen davon zu überzeugen, hier zu bleiben“, so Landrat Werner Bumeder. 

Das Organisationsteam, das sich aus Mitwirkenden des staatlichen Schulamtes, des Arbeitskreises SchuleWirtschaft, der Viktor-Karell-Realschule, der Agentur für Arbeit Landshut-Pfarrkirchen und der Kreisentwicklung des Landkreises Dingolfing-Landau zusammensetzt, hofft auch in diesem Jahr wieder auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher.  

Tickets für die Veranstaltung gibt es auf der Website der Kreisentwicklung unter
https://wirtschaft-dingolfing-landau.de/ausbildungsmesse-bleib-hier/tickets/ .  

Weitere Informationen zum Rahmenprogramm, sowie den Link zum kostenlosen Download des diesjährigen Messeplans und Messeführer finden Sie unter
https://wirtschaft-dingolfing-landau.de/ausbildungsmesse-bleib-hier/rahmenprogramm-2022/