Landratsamt Dingolfing-Landau Landratsamt Dingolfing-Landau
Bürgerservice

Warnung vor Betrugsmasche bei Impfterminen

14.05.2021

Impfzentrum erfragt keine Kontakt- oder Kontodaten

Dingolfing-Landau. Im Landkreis Dingolfing-Landau sowie in ganz Niederbayern versuchen Betrüger, Unsicherheiten rund um die Terminvergabe bei Impfzentren – besonders bei älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern – auszunutzen. Dabei wird nach Kontakt- oder Kontodaten gefragt.

Unbekannte Täter versuchen, Unsicherheiten rund um die Terminvergabe bei Corona-Impfzentren für ihre Zwecke zu nutzen. Auch im Landkreis Dingolfing-Landau gibt es entsprechende Hinweise.

Das Landratsamt weist darauf hin, dass niemals durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Impfzentrums Kontodaten abgefragt werden. Das Impfzentrum tritt auch nur mit Personen in Kontakt, die sich im Impfportal www.impfzentren.bayern registriert haben. Zudem werden grundsätzlich vom Gesundheitsamt oder vom Landratsamt keine Impftermine vergeben. Die Impfung selbst ist kostenlos. Wer ähnliche Anrufe bekommen hat, soll sich bei der Polizei melden.