Landratsamt Dingolfing-Landau Landratsamt Dingolfing-Landau
Bürgerservice

Vier neue Corona-Fälle im Landkreis

20.07.2020

Dingolfing-Landau. Die Zahl der im Landkreis Dingolfing-Landau gemeldeten Corona-Fälle hat sich übers Wochenende von 272 auf 276 erhöht. Aktuell* befinden sich 23 Bürgerinnen und Bürger, die positiv auf Covid-19 getestet wurden, in Quarantäne – unter ihnen auch eine Schülerin der Berufsschule Dingolfing.

Für die Berufsschule hat dieser Fall vorerst aber keine negativen Auswirkungen, wie Landrat Werner Bumeder und Schulleiterin Angela Saller mitteilen: „Wir haben in enger Abstimmung mit der Schulleitung und umgehend alle notwendigen Maßnahmen getroffen“, erklärt Landrat Bumeder. „Da die betreffende Klasse in dieser Woche ohnehin keinen Unterricht mehr gehabt hätte, läuft der Betrieb an der Berufsschule in Dingolfing ungehindert weiter.“

Schulleiterin Angela Saller ergänzt, das Hygienekonzept der Schule habe sich bewährt und werde von allen Beteiligten strikt eingehalten. „So können wir die einzelnen Klassen bestmöglich separieren und im Falle einer Infektion das Umfeld sehr stark eingrenzen.“

*Stand: 20. Juli 2020, 14.30 Uhr