Landratsamt Dingolfing-Landau Landratsamt Dingolfing-Landau
Bürgerservice

Umbauten, Hilfsmittel und Finanzierung - Workshop der Wohnraumberaterinnen und der Seniorenbeauftragten der Gemeinden

01.10.2021

Umbauten, Hilfsmittel und Finanzierung  -  Workshop der Wohnraumberaterinnen und der Seniorenbeauftragten der Gemeinden 

Dingolfing-Landau. Um die Wohnberater und Wohnberaterinnen am Landratsamt immer auf den neuesten Stand zu bringen, hat die Koordinatorin der Wohnberatung am Landratsamt, Sonja Habereder, am Mittwoch zu einem Workshop in den Sitzungssaal des Landratsamtes eingeladen. 

Sonja Habereder, Johann Beck, Sachgebietsleiter Soziales und Senioren, und Manuela Lustig von der Seniorenkontaktstelle am Landratsamt, begrüßte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops. 

Der Schwerpunkt des Austauschs lag auf den verschiedenen Finanzierungshilfen und Fördermöglichkeiten von Umbauten und dem abgestimmten Einsatz von Hilfsmitteln im Bedarfsfall. „Doch auch die richtige Beratung bereits am Telefon ist entscheidend für den weiteren Verlauf der Abwicklung“, so Habereder. 

Dann ging Habereder auf die fünf möglichen Finanzierungshilfen über die Pflegekasse, die Krankenkasse, das bayerische Landespflegegeld, das bayerische Wohnungsbauprogramm und die KfW-Förderung ein. Diese seien allesamt nicht zu unterschätzen und hätten einen absoluten Mehrwert, wenn bauliche Anpassungen erforderlich sind. 

Es sei zu erwähnen, dass unabhängig vom Alter oder von einem Handicap z.B. das KfW-Zuschuss Programm 455-B „Altersgerecht umbauen“ in Anspruch genommen werden kann. 

Die Koordinatorin bedankte sich bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Workshops und ermutigte sie, stets mit offenen Augen und Ohren an die Ratsuchenden heranzutreten.

Erreichbar ist die Wohnberatung von Mo-Do von 8 bis 12 Uhr unter der Telefonnummer 08731 87-571 oder per E-Mail: sonja.habereder@landkreis-dingolfing-landau.de 

 

Kategorien: Pressemitteilung