Landratsamt Dingolfing-Landau Landratsamt Dingolfing-Landau
Bürgerservice

Über 3.800 Impfungen verabreicht Inzidenz bei 77,6 – Personelle Verstärkung für Tests

04.02.2021

Über 3.800 Impfungen verabreicht - Inzidenz bei 77,6 - Personelle Verstärkung für Tests 

Dingolfing-Landau. Die Impfungen im Landkreis gehen entsprechend der verfügbaren Lieferungen gut voran. Insgesamt wurden über 3.800 Impfungen verabreicht. Über 1.100 Personen haben bereits den vollen Impfschutz durch die Zweitimpfung erhalten (Stand: 4. Februar, 10 Uhr). Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt gemäß den Angaben des Robert-Koch-Instituts heute bei 77,6. 92 Personen gelten als laufender Corona-Fall. Im Schnitt werden derzeit rund zehn Fälle am Tag festgestellt, meist sind es Kontaktpersonen, die zu Fällen werden.  

Das Bürgertelefon des Landkreises ist weiterhin von Montag bis Freitag, 8 bis 12 Uhr, unter der Telefonnummer 08731 87-200 erreichbar. 

Die Bundesregierung ruft dazu auf, sich für die Unterstützung bei Schnelltests in stationären Pflegeeinrichtungen zu melden. Mit den zusätzlichen Kräften sollen Personal, Bewohner sowie Besucherinnen und Besucher getestet werden, um Besuche zu ermöglichen und Infektionen vorzubeugen. Auch in den Pflegeeinrichtungen im Landkreis gibt es hier Personalbedarf. 

Neben Personen aus medizinischen, pflegerischen und sonstigen Heilberufen oder mit einer sozialen Ausbildung können sich auch geeignete Personen ohne medizinische Vorbildung melden. Vor dem Einsatz erfolgt eine Einweisung in die vor Ort durchführbaren Antigentests. Die aktuelle Bedarfssituation in den Städten und Landkreisen können Sie der Bedarfsliste

https://www.arbeitsagentur.de/corona-testhilfe-bedarfsliste

der Arbeitsagentur entnehmen. 

Interessierte können sich über die Hotline der Agentur für Arbeit (0800/4555532) melden. Sie erreichen die Hotline montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr. Das Auswahlverfahren liegt bei den Alten- und Pflegeheimen sowie Einrichtungen der Eingliederungshilfe.