Landratsamt Dingolfing-Landau Landratsamt Dingolfing-Landau
Bürgerservice

Sonder-Impfaktion am Donnerstag in Landau

20.07.2021

Angeboten werden Johnson & Johnson sowie Biontech - Keine Anmeldung notwendig

Dingolfing-Landau. Nach erfolgreichen Sonderimpftagen am vergangenen Wochenende findet diesen Donnerstag eine weitere Sonderimpfaktion statt. In Landau haben Bürgerinnen und Bürger zwischen 12 und 19 Uhr die Möglichkeit, sich schnell und unbürokratisch impfen zu lassen.Angeboten werden die Impfstoffe Johnson & Johnson sowie Biontech. Bei Johnson & Johnson reicht bekanntlich ein Pieks aus und man gilt 14 Tage später als vollständig geimpft. Wer sich bei der Sonderimpfaktion am Donnerstag für Biontech entscheidet, kann nach drei Wochen zur Zweitimpfung ins Dingolfinger Impfzentrum kommen.

Erstmals findet in Landau eine derartige Aktion statt. Auf dem neu sanierten Platz in der unteren Stadt an der Ecke Hauptstraße/Viehmarktstraße wird einen Stand des BRK aufgebaut. Zwischen 12 und 19 Uhr kann man sich dort impfen lassen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Das Angebot richtet sich nicht nur an Landauer, sondern an alle Bürgerinnen und Bürger. Mitzubringen sind lediglich Personalausweis und Impfpass.

„Das vergangene Wochenende hat gezeigt, dass die Impfbereitschaft im Landkreis immer noch groß ist“, sagt Landrat Werner Bumeder. Im Rahmen der Impfnacht am Freitag hatten sich 265 Personen mit Johnson & Johnson impfen lassen. Einen Tag später nutzten 210 Kinder und Jugendliche zwischen zwölf und 17 Jahren die Möglichkeit, sich mit Biontech impfen zu lassen.

Nähere Infos zur Sonderimpfaktion gibt’s im Impfzentrum unter Telefon 08731-9102630 (montags bis freitags von 9 bis 12.30 Uhr und von 13 bis 17 Uhr).