Landratsamt Dingolfing-Landau Landratsamt Dingolfing-Landau
Bürgerservice

Schwankung der Inzidenz; 2.701 Personen seit Beginn der Pandemie positiv getestet

07.01.2021

Schwankung der Inzidenz; 2.701 Personen seit Beginn der Pandemie positiv getestet

Dingolfing-Landau. War die Sieben-Tage-Inzidenz für den Landkreis am gestrigen Mittwoch noch über der 200er-Marke, ist sie heute auf 128,3 gesunken (Stand: 7. Januar, 12 Uhr, Quelle: Robert-Koch-Institut). Grund für die Schwankung ist, dass dem Landratsamt am 30. Dezember alleine an einem Tag knapp 75 neue Fälle gemeldet worden sind. Diese sind mit dem heutigen Tag aus der Inzidenz herausgefallen. Die Inzidenz ist allerdings nur eine Momentaufnahme, sie kann sich täglich ändern – immer in Abhängigkeit der eingegangenen neuen Corona-Fälle. Einen klar eingrenzbaren Ausbruchsherd gibt es weiterhin nicht, das Geschehen ist diffus in der Bevölkerung verstreut.

Insgesamt wurden seit Beginn der Pandemie 2.701 Personen positiv auf das Virus getestet, 2.409 davon gelten als genesen, 64 Personen sind mit oder an Corona gestorben (Stand 7. Januar, 7.30 Uhr).

Kategorien: Pressemitteilung