Landratsamt Dingolfing-Landau Landratsamt Dingolfing-Landau
mark-gae304dcfd_1920.jpg

Passivhaus-Zertifikat für Pfarrer-Huber-Schule

23.11.2023

Passivhaus-Zertifikat für Pfarrer-Huber-Schule 

Dingolfing-Landau. Die neu gebaute Pfarrer-Huber-Schule in Landau gehört nicht nur zu den modernsten Schulen Deutschlands, sie verfügt auch über den besten Energiestandard aller Landkreisgebäude. Die Schule und die ebenfalls neu gebaute Turnhalle wurden nun mit dem Zertifikat des Passivhaus-Instituts ausgezeichnet. 

„Mit einer sehr gut gedämmten, luftdichten Gebäudehülle sowie einer speziellen Lüftungs-, Heiz- und Kühltechnik sind unsere Pfarrer-Huber-Schule und die Turnhalle weit über die Landkreisgrenzen hinaus Vorbilder, was energieeffizientes Bauen betrifft“, sagte Landrat Werner Bumeder, als er die Zertifikate entgegennahm. 

Passivhäuser zeichnen sich durch eine sehr hohe Energieeinsparung gegenüber herkömmlichen Neubauten aus – im Falle der Pfarrer-Huber-Schule beträgt die Heizwärmeersparnis 80 Prozent. Sie bieten ganzjährig eine ausgezeichnete Behaglichkeit und eine sehr gute Luftqualität. Die hohe Energieeffizienz führt zu äußerst niedrigen Energiekosten und leistet einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. 

Neben einer sorgfältigen Detailplanung sind Voraussetzungen dafür der Einsatz besonders energieeffizienter Komponenten und modernster Haustechnik. Der Landkreis als Bauherr der Pfarrer-Huber-Schule und der Turnhalle hatte bei der Planung auf die Expertise der Herz & Lang GmbH vertraut – eine auf Energieberatung spezialisierte Firma aus dem Allgäu. Geschäftsführer Florian Lang und Projektleiter Raphaël Vibert erläuterten die sehr guten Gebäudekennwerte in Bezug auf Heizen, Kühlen, Luftdichtheit und nicht erneuerbare Primärenergie. Ebenfalls zugegen waren Günther Christl, Leiter des Sachgebiets „Kreiseigener Hochbau“ am Landratsamt, Christian Meier und Julia Zöls (ebenfalls vom SG „Kreiseigener Hochbau“) sowie Christoph Kuttenhofer (Hausmeister an der Pfarrer-Huber-Schule in Landau). 

Die Turnhalle der Pfarrer-Huber-Schule ist seit Januar 2020 in Betrieb, die Schule selbst seit Anfang 2022.

 

Kategorien: Pressemitteilung