Landratsamt Dingolfing-Landau Landratsamt Dingolfing-Landau
Bürgerservice

Neue Corona-Regeln: Antworten auf häufig gestellte Fragen

23.04.2021

Dingolfing-Landau. Nach den vom Bund und vom Freistaat Bayern beschlossenen Neuerungen zum Infektionsschutz gelten ab sofort teilweise neue Corona-Regeln. Die Allgemeinverfügungen, die der Landkreis Dingolfing-Landau aufgrund der besonders hohen Infektionszahlen diese Woche verabschiedet hat, gelten weiter.

Nachdem im Landratsamt bereits zahlreiche Nachfragen eingegangen sind, hier ein kleiner Überblick häufig gestellter Fragen:

Wann beginnt die Ausgangssperre?

Im Landkreis Dingolfing-Landau gilt weiterhin eine Ausgangssperre von 21 bis 5 Uhr. Joggen und Spaziergänge sind während der Ausgangssperre nicht erlaubt.

Was muss ich beim Friseurbesuch oder bei der Fußpflege beachten?

Der Kunde braucht nun ein negatives Testergebnis (PCR- oder Antigen-Schnelltestbefund nicht älter als 24 Stunden bzw. Selbsttest vor Ort im Vier-Augen-Prinzip). Das Personal muss FFP2-Masken tragen, arbeitsschutzrechtliche Bestimmungen sind dabei einzuhalten.

Haben Nagelstudios und Kosmetikstudios geöffnet?

Nagelstudios und Kosmetikstudios müssen aufgrund der neuen Regelungen wieder schließen.

Haben Buchhandlungen und Blumenfachgeschäfte geöffnet?

Nein. Die gültige Bayerische Infektionsschutzsschutzmaßnahmenverordnung besagt, dass im Freistaat Bayern Buchhandlungen und Blumenfachgeschäfte weiterhin geschlossen bleiben müssen und nur Click&Collect anbieten dürfen. Gärtnereien dürfen weiterhin Lebensmittel direkt verkaufen (Obst, Gemüse und Pflanzen, die der Lebensmittelproduktion dienen).

Dürfen sich Kinder unter 14 Jahren zu fünft zum kontaktlosen Gruppensport treffen?

Nein. Anders als in der Bundes-Notbremse beschlossen, ist dies in Bayern untersagt.