Landratsamt Dingolfing-Landau Landratsamt Dingolfing-Landau
Bürgerservice

Neue Adresse bei Suchtproblemen

25.10.2021

Suchtberatung des Landratsamtes in den Steinweg 17 umgezogen

Dingolfing-Landau. Ob Alkohol oder Drogen – Suchterkrankungen können die eigene Gesundheit massiv schädigen, Familien und Existenzen zerstören und im schlimmsten Fall zum Tod führen. Suchtkranke Menschen und ihre Angehörigen finden an der Suchtberatungsstelle des Landkreises ein offenes Ohr und Hilfe. Seit Kurzem ist die Suchtberatung nicht mehr im Hauptgebäude des Landratsamtes untergebracht, stattdessen ist sie nun im Steinweg 17 in Dingolfing in der Nähe des Landratsamtes zu finden.

Die Suchtberatungsstelle des Landkreises kann von Betroffenen und von Angehörigen aufgesucht werden. Die Gespräche unterliegen der Schweigepflicht und sind kostenfrei. Sie finden meist an der Beratungsstelle im Steinweg 17, Zimmer EG 15 im Parterre, statt. Sprechstunden gibt es außerdem donnerstagnachmittags im Stadtteilzentrum Nord (St.-Josefs-Platz 4, Dingolfing) und jeden zweiten Mittwochvormittag im Kontaktladen „Freiraum“ (Kreuzstr. 18, Dingolfing). Auch Hausbesuche sind möglich. Über Beratungsgespräche hinaus kann – bei Wunsch und Bedarf – eine stationäre Therapie vermittelt werden und die Vorbereitung sowie die Nachsorge dazu stattfinden. Ebenso kann der Kontakt zu den Selbsthilfegruppen im Landkreis hergestellt werden.

Suchtberaterin Uschi Vogginger ist erreichbar unter Telefon 08731 87-512 bzw. per Mail unter uschi.vogginger@landkreis-dingolfing-landau.de. Nähere Informationen zum Beratungsangebot sind unter www.alkohol-und-drogenberatung.de abrufbar. Bis auf Weiteres können die Beratungen auch mit polnischer Übersetzung durchgeführt werden.