Landratsamt Dingolfing-Landau Landratsamt Dingolfing-Landau
Bürgerservice

Lockerung der Einschränkungen Abgemilderte Allgemeinverfügung ab Samstag gültig

02.10.2020

Lockerung der Einschränkungen; Abgemilderte Allgemeinverfügung ab Samstag gültig


Dingolfing-Landau. Der Landkreis Dingolfing-Landau erholt sich von den hohen Corona-Zahlen und ist wieder deutlich unter dem Schwellenwert der Sieben-Tages-Inzidenz von 50. Da der Landkreis aber weiterhin den höchsten Wert in ganz Niederbayern hat und nur knapp unter dem Warnwert von 35 (Stand: 1. Oktober, 17 Uhr) liegt, hat der Landkreis in Abstimmung mit dem Gesundheitsministerium und dem Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit entschieden, die Allgemeinverfügung zu verlängern – allerdings in einigen Punkten abgemildert.

Vergangene Woche hat der Landkreis aufgrund der Grenzwertüberschreitung bei der Sieben-Tages-Inzidenz eine Allgemeinverfügung mit Einschränkungen für die Bevölkerung im Landkreis erlassen, die vorerst bis morgen, Freitag, gültig ist. Diese Verfügung bleibt bis Dienstag, 6. Oktober, in Kraft – allerdings in abgemilderter Form. Damit soll sichergestellt werden, dass der Wert auf einem stabilen Niveau bleibt und nicht erneut den Grenzwert übersteigt.

Folgende Änderungen der Allgemeinverfügung sind ab Samstag bis einschließlich Dienstag gültig:

• Die Maskenpflicht für Schülerinnen und Schüler an weiterführenden Schulen ab Jahrgangsstufe fünf im Unterricht bei fehlendem Abstand ist aufgehoben (Nr. 9 der Allgemeinverfügung).
• Die Beschränkung von Zuschauern bei bundesweiten Sportveranstaltungen in den örtlichen Veranstaltungsstätten wird aufgehoben. (Nr. 8 der Allgemeinverfügung)
• Für Veranstaltungen gilt nun eine Teilnehmerbegrenzung von 50 Personen in geschlossenen Räumen und bis zu 100 unter freiem Himmel. Dazu zählen zum Beispiel Hochzeiten, Beerdigungen oder Geburtstage, Abschlussfeiern sowie Vereins- und Parteiveranstaltungen. Auf Verlangen des Landratsamtes ist weiterhin ein schriftliches Hygienekonzept vorzulegen. Darin muss enthalten sein: Dokumentation der Teilnehmer, Sicherstellung von Desinfektion, Gewährleistung des Mindestabstands.
• Alle anderen Punkte der Allgemeinverfügung bleiben unberührt und werden bis Dienstag beibehalten.

„Ich bitte die Bevölkerung, sich weiter an die Regeln zu halten. Bleibt der Inzidenzwert stabil oder sinkt, werden die Einschränkungen der Allgemeinverfügung bald komplett wegfallen“, erklärt Landrat Werner Bumeder.

Das Bürgertelefon ist an diesem Wochenende von 13 bis 16 Uhr unter der Telefonnummer 08731 87-200 für Fragen zu erreichen. Auch die Teststation in Dingolfing (Industriestraße, städtischer Lkw-Parkplatz) ist an diesem Wochenende von 12 bis 16 Uhr geöffnet.

Kategorien: Pressemitteilung