Landratsamt Dingolfing-Landau Landratsamt Dingolfing-Landau
mark-gae304dcfd_1920.jpg

Langfristige Wohnungen für geflüchtete Ukrainer gesucht

04.11.2022

Langfristige Wohnungen für geflüchtete Ukrainer gesucht

Dingolfing-Landau. Über 750 Ukrainerinnen und Ukrainer haben in den vergangenen Monaten Obdach bei Menschen aus dem Landkreis gefunden. Nun ist es wichtig, die Geflüchteten langfristig in eigenen Wohnungen unterzubringen. Deshalb sucht der Landkreis erneut geeignete Wohnungen, die von den Ukrainern langfristig angemietet werden können. 

Die Hilfsbereitschaft im Landkreis war von Beginn der Flüchtlingsbewegung an enorm groß. Viele Geflüchtete konnten dankenswerterweise für eine erste Zeit in Wohnungen oder Zimmern von Familien untergebracht werden. Diese Unterbringungen waren zumeist nicht auf Dauer angelegt und sollten nur die erste Not lindern. Nach mehreren Monaten benötigen die Geflüchteten, die derzeit noch keine Perspektive auf ein baldiges Ende des Krieges haben, Wohnungen, die für längere Zeit angemietet werden können. 

Wohnungen können weiterhin über die landkreiseigene Wohnungsbörse auf der Homepage unter Bürgerservice/Hilfe Ukraine

https://www.landkreis-dingolfing-landau.de/buergerservice/hilfe-ukraine/ 

gemeldet werden. Das Landratsamt unterstützt bei der Vermittlung von Wohnraum an Geflüchtete, mietet aber selbst keine Wohnungen an. Die Mietkosten werden vom Jobcenter Dingolfing-Landau im Rahmen der SGBII-Leistung übernommen.