Landratsamt Dingolfing-Landau Landratsamt Dingolfing-Landau
Bürgerservice

Landratsamt: Parteiverkehr eingeschränkt möglich

08.01.2021

Landratsamt: Parteiverkehr eingeschränkt möglich

Dingolfing-Landau. Das Landratsamt, Obere Stadt 1 in Dingolfing, ist ab Montag, 11. Januar 2021, wieder eingeschränkt für den Parteiverkehr geöffnet. Allerdings müssen mit den betreffenden Stellen zuvor Termine vereinbart werden. 

Landrat Werner Bumeder betont: „Die öffentliche Verwaltung muss auch in Krisenzeiten funktionieren. Wir versuchen, trotz des Lockdowns unaufschiebbare Angelegenheiten abzuarbeiten. Dennoch hat die Pandemiebekämpfung weiterhin oberste Priorität. Deswegen werden auch in der Verwaltung so viele Homeoffice-Möglichkeiten wie möglich genutzt. Wir bitten darum, sich auf unaufschiebbare Behördengänge zu beschränken.“ 

Ausgenommen von den Terminvergaben sind die Kfz-Zulassungsstellen in Dingolfing und Landau sowie die Führerscheinstelle, diese können ab 11. Januar ohne vorheriger Terminvereinbarung, allerdings mit Zugangskontrollen, besucht werden.

Wir bitten um Verständnis, dass es bei hohem Besuchsaufkommen zu Wartezeiten vor dem Landratsamt kommen kann. Um dies zu vermeiden, empfehlen wir, in den ersten Tagen nur in dringenden Fällen die Kfz-Zulassungsstellen und die Führerscheinstelle aufzusuchen. 

Die sogenannte „erweiterte Zuständigkeit“, im Zuge derer auch Anträge auf Zulassungen aus benachbarten Landkreisen bearbeitet werden können, bleibt vorerst noch ausgesetzt. 

Kategorien: Pressemitteilung