Landratsamt Dingolfing-Landau Landratsamt Dingolfing-Landau
Bürgerservice

Landrat bestellt Thomas Prinz zum Kreisbrandmeister - Zuständig für zehn Feuerwehren

22.04.2021

Landrat bestellt Thomas Prinz zum Kreisbrandmeister - Zuständig für zehn Feuerwehren

Dingolfing-Landau. Thomas Prinz ist neuer Kreisbrandmeister. Er tritt in die Fußstapfen von Helmut Huber, der kürzlich zum Kreisbrandinspektor aufgestiegen war. Landrat Werner Bumeder hat dem neuen Kreisbrandmeister nun die Ernennungsurkunde überreicht und ihn im Beisein von Kreisbrandrat Josef Kramhöller offiziell in den Kreis der Feuerwehr-Führungskräfte aufgenommen. 

„Die unermüdliche Arbeit unserer Feuerwehrleute ist von unschätzbarem Wert für unsere Gesellschaft, die Führungskräfte leisten dabei einen sehr wichtigen Beitrag“, sagte Landrat Werner Bumeder. „Ihr lebt vor, dass Helfen Spaß machen kann.“ Dem neuen Kreisbrandmeister Thomas Prinz wünschte der Landrat viel Erfolg und ein glückliches Händchen für seine anspruchsvollen Aufgaben. 

Als sogenannter Gebiets-Kreisbrandmeister ist Thomas Prinz für die Feuerwehren des Marktes Frontenhausen und der Gemeinde Marklkofen sowie für einen Teil der Wehren im Markt Reisbach zuständig. Insgesamt fallen zehn Feuerwehren in sein Gebiet: die Feuerwehren Frontenhausen, Rampoldstetten, Marklkofen, Steinberg, Poxau, Reisbach, Niederreisbach, Failnbach, Reith und Haberskirchen. 

Thomas Prinz ist seit 1999 aktives Mitglied der Feuerwehr Reisbach. Dort wurde er 2007 zum Löschmeister ernannt und übt seither die Funktion des Gruppenführers aus. Durch seine langjährige Erfahrung und die Teilnahme an verschiedensten Lehrgängen an der staatlichen Feuerwehrschule hat er sich im Lauf der Zeit umfangreiches Fachwissen angeeignet. Besonders liegt ihm die Atemschutzausbildung am Herzen. So gehört er seit vielen Jahren dem Ausbilderteam für die Landkreislehrgänge an. 

Neben Landrat Werner Bumeder bedankte sich auch Kreisbrandrat Josef Kramhöller beim neuen Kreisbrandmeister für seine Bereitschaft, dieses zeitintensive und verantwortungsvolle Amt zu übernehmen.

Kategorien: Pressemitteilung