Landratsamt Dingolfing-Landau Landratsamt Dingolfing-Landau
mark-gae304dcfd_1920.jpg

Jahrzehnte im öffentlichen Dienst; Gratulationen zum Dienstjubiläum – Drei Mitarbeiter in Ruhestand verabschiedet

23.09.2022

Jahrzehnte im öffentlichen Dienst;
Gratulationen zum Dienstjubiläum – Drei Mitarbeiter in Ruhestand verabschiedet

Dingolfing-Landau. Bei einer kleinen Feierstunde im Großen Sitzungssaal des Landratsamtes sind am Dienstagabend drei langjährige Mitarbeiter des Landratsamtes in den Ruhestand verabschiedet worden. Zudem ist acht Kolleginnen und Kollegen zum 25. bzw. 40. Dienstjubiläum gratuliert worden. 

Landrat Werner Bumeder freute sich, die Mitarbeiterehrung in würdigem Rahmen im Sitzungssaal des Landratsamtes gemeinsam mit den zuständigen Abteilungsleiterinnen sowie der Personalratsvorsitzenden Heidi Strebl und Personalchefin Hildegard Gruber vornehmen zu können. 

In seiner Laudatio hob Landrat Bumeder insbesondere die letzten zweieinhalb schwierigen Jahre hervor. Viele Kolleginnen und Kollegen mussten und müssen zusätzliche Aufgaben übernehmen, zusätzlich aber auch das normale Tagesgeschäft erfüllen. Baugenehmigungen müssen erteilt, Führerscheine ausgestellt und Sozialhilfe ausbezahlt werden. Generell haben sich in langen Jahren der jeweiligen Tätigkeit die Aufgaben stark gewandelt. „Bei allen Veränderungen und Umbrüchen waren Sie die verlässliche Konstante für die Bürgerinnen und Bürger und haben mit Ihrer Erfahrung das Amt geprägt“, so der Landrat. 

In die Freistellungsphase der Altersteilzeit verabschiedet wurde Kornelia Hog. Mit ihrem Ausscheiden ist sie 40 Jahre und neun Monate im öffentlichen Dienst beschäftigt. In den Ruhestand verabschiedet wurde Renate Vilsmeier, die 31 Jahre und drei Monate beim Landkreis gearbeitet hat. Neben ihrer ursprünglichen Arbeit, zuletzt im Sachgebiet Soziales und Senioren, war sie zudem als Schwerbehindertenvertreterin tätig. Die längste Zeit im Amt verbrachte Rupert Walk, der an diesem Abend ebenfalls in die Freistellungsphase verabschiedet wurde. Er war zuletzt als Sachgebietsleiter des Personenstands- und Ausländerwesen tätig und erreicht ganze 45 Jahre als Regierungsbeamter im öffentlichen Dienst.                                              

25 Jahre im öffentlichen Dienst ist bereits Irina Matzberger, sie ist derzeit in der Finanzverwaltung beschäftigt. Das 40. Dienstjubiläum konnten sogar sieben Personen begehen: Helga Boneder, tätig in der Kreiskasse, Wolfgang Kappl, Sachgebietsleiter der Kommunalaufsicht, Kreisbauhofleiter Gerhard Lehrl, Heidi Ruhstorfer, tätig im Kreisjugendamt, Helga Schönmaier, stellv. Sachgebietsleiterin der Kommunalaufsicht, Kreiskämmerer Andreas Wimbauer und Walter Wimmer, Sachgebietsleiter Verkehrswesen und Kfz-Zulassung. 

Landrat Werner Bumeder dankte den Jubilaren für die engagierte Arbeit und wünschten ihnen für den weiteren beruflichen Werdegang viel Erfolg sowie den Ruheständlern noch viele gesunde Jahre, um den neuen Lebensabschnitt genießen zu können. 

Gratuliert haben außerdem die Personalratsvorsitzende Heidi Strebl, die Abteilungsleiterinnen Regierungsdirektorin Luise Lauerer, Regierungsdirektorin Elisabeth Fischer, Regierungsrätin Iris Dollinger und Personalleiterin Hildegard Gruber.

Kategorien: Pressemitteilung