Landratsamt Dingolfing-Landau Landratsamt Dingolfing-Landau
Bürgerservice

Impfaktionen vor Ort - Landkreis beteiligt sich an Aktionswoche zum Impfen

09.09.2021

Impfaktionen vor Ort - Landkreis beteiligt sich an Aktionswoche zum Impfen

Dingolfing-Landau. Vom 13. bis 19. September findet die deutschlandweite Aktionswoche #HierWirdGeimpft statt. Auch der Landkreis beteiligt sich daran mit Impftagen vor Ort. 

Los geht es am Montag, 13. September, in Eichendorf. Hier baut das Impfzentrum seine Außenstelle unterhalb des Rathauses bzw. des Brunnens an der Plattlinger Straße auf. Geimpft wird von 10 bis 15 Uhr mit den Impfstoffen von Biontech und Johnson & Johnson. Es werden sowohl Erst- als auch Zweitimpfungen durchgeführt, allerdings keine Drittimpfungen. Es ist kein Termin oder eine Anmeldung notwendig. Der Personal- und Impfausweis sind mitzubringen. Falls kein Impfausweis mehr vorhanden ist, wird ein Ersatzdokument ausgestellt. 

Am Dienstag, 14. September, geht es weiter in Frontenhausen am Marienplatz. Auch hier wird von 10 bis 15 Uhr Biontech und Johnson & Johnson verimpft. 

Landrat Werner Bumeder freut es, dass sich der Landkreis an der bundesweiten Aktion beteiligt. „Ich bitte alle, die Aktionen vor Ort zu besuchen. Nur so können wir wieder in die Normalität zurückkehren“, so der Landrat. 

Die Aktionswoche #HierWirdGeimpft soll Impfangebote für Bürgerinnen und Bürger noch sichtbarer und zugänglicher machen und zu zusätzlichen Aktionen vor Ort anregen.