Landratsamt Dingolfing-Landau Landratsamt Dingolfing-Landau
Bürgerservice

Ergebnisse der Reihentestung liegen vor – 174 Erntehelfer Corona-positiv

25.07.2020

Dingolfing-Landau. Nach der Reihentestung auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in der Gemeinde Mamming (Landkreis Dingolfing-Landau) liegen nun die Ergebnisse vor: Laut Mitteilung des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) sind neben den bereits bekannten sieben Fällen 167 weitere Erntehelfer Träger des Virus.

Der gesamte Betrieb steht unter Quarantäne. Das bedeutet, dass momentan auch die negativ getesteten Kontaktpersonen – also alle 480 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Betriebsleitung – das Betriebsgelände nicht verlassen dürfen. „Um eine weitere Ausbreitung zu vermeiden, müssen wir zum Schutz der Bevölkerung leider diesen Schritt gehen“, erklärte Landrat Werner Bumeder am Samstagabend. Es wurde umgehend angeordnet, die infizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von den Nicht-Infizierten zu trennen. Ein Sicherheitsdienst überwacht die strikte Einhaltung der Quarantäne.

Alle Maßnahmen wurden und werden in enger Abstimmung mit der Regierung und dem zuständigen Ministerium umgesetzt. Landrat Werner Bumeder bat die Bevölkerung nach Vorliegen der Testergebnisse am Samstag erneut, Ruhe zu bewahren: „Nach unseren Informationen handelt es sich um einen in sich geschlossenen Personenkreis.