Landratsamt Dingolfing-Landau Landratsamt Dingolfing-Landau
Bürgerservice

Drei weitere Schnellteststationen

12.03.2021

Ab Montag Testmöglichkeit in Landau, Reisbach und Mengkofen – Über 10.000 Impfungen verabreicht

Dingolfing-Landau. Um weitere Kapazitäten für Corona-Tests zu schaffen und jedem Bürger die Möglichkeit zu geben, sich in der Nähe des Wohnorts testen zu lassen, richtet der Landkreis zusätzlich zu den bestehenden zwei Testzentren in Dingolfing drei weitere Schnelltestzentren ein. Diese werden in Landau, Reisbach und Mengkofen den Betrieb aufnehmen und können ab Montag, 15. März, von den Landkreisbürgern genutzt werden. Für die Schnellteststation in Dingolfing ergeben sich Änderungen bei den Öffnungszeiten.

Die Schnellteststationen sind wie folgt geöffnet:

  • Dingolfing, Mengkofener Straße 9 (ehemalige Schwerpunktpraxis): Montag bis Freitag, 7 bis 12 Uhr, und Samstag 10 bis 16 Uhr
  • Landau, Dr.-Godron-Straße 15 (Westflügel des Seniorenheims): Montag bis Freitag, 7 bis 12 Uhr, und Samstag, 10 bis 16 Uhr
  • Reisbach, Neumühlstraße 4 (Haus der Bürger): Montag bis Freitag, 13 bis 17 Uhr, Samstag geschlossen
  • Mengkofen, Am Schwebach 14 (ehemaliger Kindergarten): Montag bis Freitag, 13 bis 17 Uhr, Samstag geschlossen

Die PCR-Teststation in Dingolfing, Industriestraße, bleibt weiter wie gehabt geöffnet (Montag bis Freitag, 11 bis 19 Uhr, und Samstag, 10 bis 16 Uhr).

An Sonn- und Feiertagen sind die Schnellteststationen geschlossen. Über Ostern erfolgt eine separate Regelung der Öffnungszeiten.

Die Anmeldung für alle Stationen läuft über das einheitliche Online-Portal, erreichbar über www.coronatest-dgf.de oder www.coronatest-dingolfing.de und ist für die neu eingerichteten Teststationen ab Sonntag möglich. Bei allen Stationen ist eine vorherige Anmeldung über dieses Portal notwendig.

Der Landkreis hat bei den Impfungen die 10.000er-Marke geknackt. 7.990 Personen haben die Erstimpfung erhalten, 3.276 Personen haben bereits den vollständigen Impfschutz. Wer sich impfen lassen will, kann sich jederzeit unter www.impfzentren.bayern anmelden, auch wenn man nicht zur aktuellen Prioritätengruppe gehört. Dem Dingolfinger Impfzentrum liegen bereits rund 13.000 weitere Anmeldungen vor.