Landratsamt Dingolfing-Landau Landratsamt Dingolfing-Landau
mark-gae304dcfd_1920.jpg

dm-Filiale Dingolfing spendet Hygieneartikel für Ukrainer

23.12.2022

Dingolfing-Landau. Nicht nur die Unterbringung der Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine fordert den Landkreis, sondern auch deren Versorgung in den Unterkünften. Neben Lebensmitteln werden auch immer Hygieneartikel benötigt. Der dm-Markt in Dingolfing hat deswegen vor Kurzem Hygieneprodukte für 150 Personen im Wert von über 570 Euro an Landrat Werner Bumeder und die FreiwilligenAgentur übergeben.

Landrat Werner Bumeder bedankte sich bei dm-Filialleiterin Astrid Brück für die großzügige Spende: „Es ist nicht selbstverständlich, dass man in diesen ohnehin schwierigen Zeiten noch an seine Mitmenschen denkt. Gerade die Geflüchteten aus der Ukraine benötigen dringend unsere Hilfe und mit Ihrer Spende helfen Sie direkt vor Ort.“ Zudem lobte er die FreiwilligenAgentur, die sich bei der Versorgung der Flüchtlinge außerordentlich engagiert.

Astrid Brück, Filialleiterin des Marktes, wollte gerade in der Zeit vor Weihnachten etwas Gutes tun: „Der Kontakt zur FreiwilligenAgentur war bereits durch vorherige Spenden da. Heute freuen wir uns, die Spende für ukrainische Familien übergeben zu können.“

Neben Landrat Bumeder nahmen Gudrun Zollner, Vorsitzende der FreiwilligenAgentur, sowie Geschäftsführerin Laura Dullinger die Spende entgegen und dankten für die wertvolle Unterstützung. Sie werden die Artikel zusammen mit dem Landratsamt in den Unterkünften im Landkreis verteilen.