Landratsamt Dingolfing-Landau Landratsamt Dingolfing-Landau
Bürgerservice

Dingo-Linie zum Impfzentrum

18.03.2021

13.663 Impfdosen verabreicht – Fallzahlen weiter steigend

Dingolfing-Landau. Um Impflingen die Anreise zu erleichtern und die Parkplatzsituation zu entspannen, weist das Landratsamt darauf hin, dass der blaue Dingo genutzt werden kann, um zum Impfzentrum zu gelangen. Es befindet sich eine Haltestelle in unmittelbarer Nähe des Impfzentrums. Am Spitalplatz in Dingolfing kann beispielsweise das Parkhaus genutzt und mit dem blauen Dingo zum Impfzentrum gefahren werden.  Der aktuelle Fahrplan des Dingos ist unter www.stadtwerke-dingolfing.de zu finden.

Weiter steigend sind die Corona-Fallzahlen im Landkreis. Zum Stand heute Morgen gelten 189 Personen als laufender Fall. Vor zwei Wochen waren es noch 148. Am Montag kamen 17, am Dienstag 24 und am Mittwoch 29 neue Fälle hinzu. Vorwiegend betroffen sind Kitagruppen und damit auch deren Familien. In über 50 Prozent der Fälle handelt es sich um die britische Mutation.

Im Impfzentrum wurden inzwischen 10.066 Personen zum ersten Mal, 3.597 Personen zum zweiten Mal gegen Corona geimpft. Insgesamt wurden 13.663 Dosen verabreicht. Knapp 13.000 Personen warten noch auf einen Impftermin. Die Impfungen laufen mit den Impfstoffen von Biontech/Pfizer und Moderna weiter. Leider erhält der Landkreis davon aber nur sehr begrenzte Mengen, was zur Folge hat, dass bereits feststehende Termine abgesagt werden mussten. Die Personen, deren Termin abgesagt wurde, bleiben aber in der Reihenfolge und Priorisierung unverändert und können in den nächsten Tagen mit neuen Termineinladungen rechnen. Das Callcenter des Impfzentrums ist von Montag bis Freitag, von 9 bis 12 Uhr und 12.30 bis 17 Uhr, sowie am Samstag und Sonntag von 10 bis 14 Uhr unter der Telefonnummer 08731/9102630 erreichbar. An Feiertagen ist die Hotline nicht besetzt.

Seit Montag läuft der Betrieb der Schnellteststationen in Dingolfing, Landau, Reisbach und Mengkofen. Das Landratsamt weist darauf hin, dass Personen mit einem Nachmittagstermin in Dingolfing aufgrund der Änderung der Öffnungszeiten den Termin stornieren und einen neuen buchen müssen.

Weiter wird darauf hingewiesen, dass die Termine an den Schnellteststationen aus organisatorischen Gründen ausschließlich online gebucht werden können. Bürgerinnen und Bürger ohne Internet oder PC sollten die Familie oder Freunde bitten, sie über www.coronatest-dgf.de oder www.coronatest-dingolfing.de anzumelden.