Landratsamt Dingolfing-Landau Landratsamt Dingolfing-Landau
Bürgerservice

Corona-Fälle im Landkreis nehmen zu; Mehrere kleine Ausbrüche – Maskenpflicht an weiterführenden Schulen

12.08.2021

Corona-Fälle im Landkreis nehmen zu; Mehrere kleine Ausbrüche – Maskenpflicht an weiterführenden Schulen

Dingolfing-Landau. Die Corona-Fälle im Landkreis steigen seit einigen Tagen wie in vielen anderen Landkreisen und Städten wieder an. Heute liegt die Inzidenz für den Landkreis bei 45,5. Das Ausbruchsgeschehen ist quer im Landkreis verteilt. Es sind ein Betrieb, ein Kindergarten sowie Reiserückkehrer mit mehreren Fällen betroffen. Aktuell infizieren sich vor allem Personen aus der Altersspanne 15 bis 29. In dieser ist auch die Impfquote noch relativ gering. Keiner der aktuell Infizierten befindet sich momentan im Krankenhaus. 

Nachdem der Landkreis heute bereits den dritten Tag in Folge über einer Inzidenz von 25 liegt, treten ab Freitag die ersten Änderungen der Corona-Regeln in Kraft. Für Schülerinnen und Schüler besteht ab Freitag ab der Jahrgangsstufe 5 eine Pflicht zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske auch nach Einnahme des Sitz- oder Arbeitsplatzes (betrifft aktuell vor allem Sommerschule). 

Im Landkreis sind inzwischen 51.155 Erstimpfungen durchgeführt worden. 50.029 Personen haben den vollständigen Impfschutz.

 

Kategorien: Pressemitteilung