Landratsamt Dingolfing-Landau Landratsamt Dingolfing-Landau
Bürgerservice

Bevölkerung vor Ort sensibilisieren - Landkreis beteiligt sich mit Aktionen an Demenzwoche

16.09.2021

Bevölkerung vor Ort sensibilisieren - Landkreis beteiligt sich mit Aktionen an Demenzwoche

Dingolfing-Landau. Der Landkreis Dingolfing-Landau beteiligt sich mit verschiedenen Veranstaltungen an der zweiten Bayerischen Demenzwoche, die vom 17. bis 26. September in ganz Bayern stattfindet. 

Zu diesem Anlass finden folgende Veranstaltungen statt: 

Am Montag, 20. September, 8 bis 12 Uhr, gibt es im Eingangsbereich des Landratsamtes einen Info-Stand zum Thema „Demenz und Pflege“ der Fachstelle für pflegende Angehörige. 

Am Mittwoch, 22. September, 17 Uhr, gibt es in Mengkofen, Gasthaus Zum Platzhirsch, einen Vortrag des Nachbarschaftshilfevereins Bürger für Bürger im Aitrachtal zum Thema „Im Pflegefall mehr gesellschaftliche Teilhabe für Pflegebedürftige und Entlastung für die pflegenden Angehörigen“.  

Am Donnerstag, 23. September, 15.30 Uhr, findet in Mamming ein Gottesdienst für Demenzkranke und deren Angehörige statt. Der Gottesdienst findet auf dem Parkplatz vor der Isar-WG in Mamming statt. Bei schlechtem Wetter in der circa 100 Meter entfernten Kirche. 

Am Dienstag, 28. September, 19 Uhr, gibt es einen weiteren Vortrag in Mamming, Gasthaus Apfelbeck. Der Seniorenbeirat Mamming konnte hierzu zwei kompetente Fachkräfte gewinnen. Hauptredner zum Thema „Leben mit Demenz – Information für Angehörige“ ist Dr. med. Peter Kolbinger, Chefarzt – Ärztliche Leitung für Altersmedizin Landau und Geriatrische Tagesklinik, Facharzt für Innere Medizin. Im Vorfeld hierzu spricht Elisabeth Bürchner, gerontopsychiatrische Pflegefachkraft, Prolivo, über die praktische Erfahrung und erste Anzeichen der Demenz.