Landratsamt Dingolfing-Landau Landratsamt Dingolfing-Landau
Bürgerservice

Besucher des Landratsamtes müssen 3G nachweisen

24.11.2021

Besucher des Landratsamtes müssen 3G nachweisen

Dingolfing-Landau. Ab sofort findet die 3G-Regelung im Landratsamt Dingolfing-Landau auch für Besucherinnen und Besucher Anwendung. Alle Besucher werden beim Zutritt in die Verwaltungsgebäude auf die 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet) kontrolliert. Dies gilt auch für alle Außenstellen, damit beispielsweise auch für die Zulassungsstelle Landau. Es ist ein Impfnachweis, ein Genesenennachweis oder ein aktueller Negativtest (maximal 24 Stunden alt) mit einem gültigen Ausweisdokument (Personalausweis, Führerschein etc.) vorzuzeigen. Eine Testmöglichkeit vor Ort besteht nicht. Schüler gelten mit Blick auf die regelmäßigen Tests in der Schule als getestet. Hier ist lediglich ein Schülerausweis vorzulegen. 

Um eine Terminvereinbarung mit dem jeweiligen Sachbearbeiter wird gebeten. Für die Zulassungsstelle und die Führerscheinstelle ist keine Terminvereinbarung nötig. Innerhalb der Verwaltungsgebäude gilt die FFP2-Maksenpflicht, unabhängig vom jeweiligen Status.

 

 

Kategorien: Pressemitteilung