Landratsamt Dingolfing-Landau Landratsamt Dingolfing-Landau
mark-gae304dcfd_1920.jpg

Beste Wetteraussichten für die Genuss-Tour

11.05.2022

Beste Wetteraussichten für die Genuss-Tour 

Am Samstag, 14. Mai, wird durch den Landkreis geradelt – Auftakt zu Jubiläumsfeierlichkeiten „50 Jahre Landkreis Dingolfing-Landau“

Dingolfing-Landau. Bestes Radfahr-Wetter sagen die Meteorologen fürs kommende Wochenende voraus. Das sind gute Nachrichten, zumal Landrat Werner Bumeder am Samstag, 14. Mai, alle interessierten Landkreisbürger zu einer Genuss-Tour einlädt. 

Die Radtour von Dingolfing nach Mamming, Leonsberg und zurück in die Kreisstadt bildet den Auftakt zu den Jubiläumsfeierlichkeiten anlässlich 50 Jahren Landkreis Dingolfing-Landau. Treffpunkt ist um 11 Uhr an der renaturierten Isar in Dingolfing, hinter dem Skatepark am Auenweg. Von dort wird an der Isar entlang nach Mamming geradelt, wo bei einem kurzen Zwischenstopp regionale Spezialitäten verkostet werden können. Weiter geht’s nach Leonsberg zur Schlossgaststätte mit einer gemütlichen Einkehr im Biergarten. Nach dem Genuss von Grill-Spezialitäten wird zurück nach Dingolfing zum Ausgangspunkt geradelt. Dort endet die Tour gegen 16 Uhr bei einem Abschluss-Trunk. 

„Unser Landkreis ist ein Paradies für Radfahrer“, sagt Landrat Werner Bumeder, der in seiner Freizeit gerne radelt und nach Möglichkeit auch mit dem Rad ins Büro fährt. „Auf unserer Genuss-Tour wollen wir die Schönheiten unserer Landschaft ebenso genießen wie das gute, bayerische Essen.“ 

Alle Radlbegeisterten sind zu dieser Tour gemeinsam mit Landrat Werner Bumeder herzlich eingeladen.  Es ist keine Anmeldung erforderlich. Bei Regen – wovon aktuell nicht auszugehen ist – würde man die Veranstaltung auf Samstag, 21. Mai, verschieben (aktuelle Informationen am Veranstaltungstag auch über www.ferienland-dingolfing-landau.de , die Landkreis-App Dingolfing-Landau oder ab 9 Uhr telefonisch unter 08731 327100 im Informationszentrum Bruckstadel). 

Es wird empfohlen, neben einem verkehrstüchtigen Fahrrad einen Helm, Getränke und dem Wetter angepasste Kleidung mitzubringen. Weitere Infos gibt’s im Informationszentrum im Bruckstadel.

Kategorien: Pressemitteilung