Landratsamt Dingolfing-Landau Landratsamt Dingolfing-Landau
Bürgerservice

Appell des Landrates: „Halten Sie sich weiterhin an die Regeln“

12.02.2021

Knapp 4.900 Impfungen verabreicht - Inzidenz aktuell bei 61

Dingolfing-Landau. Nach der Verlängerung des Lockdowns ruft Landrat Werner Bumeder die Landkreisbevölkerung dazu auf, sich weiterhin an die Regeln zu halten. „Es fällt uns allen zunehmend schwer, aber nur wenn wir jetzt konsequent bleiben und die Inzidenz weiter sinkt, können die geplanten Öffnungsschritte erfolgen.“ Der Landrat richtet seinen Appell auch an alle Industrie- und Handwerksbetriebe, bei der Einhaltung der Corona-Maßgaben und der Hygienekonzepte nicht nachzulassen.

Gleichzeitig bedankt sich Landrat Werner Bumeder bei allen Bürgerinnen und Bürgern, die seit vielen Wochen große Anstrengungen und Entbehrungen auf sich nehmen, für ihr Durchhaltevermögen, ihr Verständnis und ihre Solidarität. „Wir gehen durch eine schwierige Zeit, aber ich bin und bleibe optimistisch, dass wir diese Krise bald überwinden. Diesen Optimismus wünsche ich allen Bürgerinnen und Bürgern unseres Landkreises.“

Die Inzidenz für den Landkreis Dingolfing-Landau liegt laut RKI aktuell bei 61,0 (Stand: 12. Februar, 0 Uhr). Die Impfungen im Landkreis gehen entsprechend der verfügbaren Impfstoffe gut voran. Insgesamt wurden bislang knapp 4.900 Impfungen verabreicht. Über 1.700 Personen haben bereits den vollen Impfschutz durch die Zweitimpfung erhalten (Stand: 12. Februar, 10 Uhr).

Die Allgemeinverfügung für Saisonarbeitskräfte wurde verlängert und gilt unverändert bis zunächst 7. März.