Landratsamt Dingolfing-Landau Landratsamt Dingolfing-Landau
mark-gae304dcfd_1920.jpg

Anmeldung für Landolfing startet; Ab 5. April erstmals online für Minispielstadt registrieren

29.03.2022

Anmeldung für Landolfing startet; Ab 5. April erstmals online für Minispielstadt registrieren

Dingolfing-Landau. Nach zweijähriger Pause ist es endlich wieder so weit: Am Dienstag, 5. April, um 8 Uhr beginnt die Anmeldung für die diesjährige Minispielstadt Landolfing, die am Samstag, 23. April, von 10 bis 16 Uhr im Gymnasium Dingolfing ihre Stadttore öffnet. 

Mitmachen können Kinder aus dem Landkreis, die zwischen acht und 13 Jahren alt sind - nicht jünger und nicht älter - und einen Tag so leben wollen, wie die Großen. 

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, muss man sich unbedingt im Vorfeld anmelden. Erstmals ist dies ausschließlich online möglich und zwar auf der Homepage des Landkreises bzw. der Kommunalen Jugendarbeit. Zur Verfügung stehen diesmal 280 Plätze, entscheidend ist der zeitliche Eingang der Anmeldung. Alle weiteren Anmeldungen landen auf einer Warteliste. Sollte ein Kind nicht teilnehmen können, rückt sofort ein anderes nach. 

Anhand der Daten wird ein Mitspielausweis erstellt, der in der Woche vom 11. bis 14. April in der Außenstelle des Landratsamtes im Steinweg 17 zu den Öffnungszeiten abgeholt werden kann. Dazu gibt es das Mitspielheft zur Orientierung für die Kinder, welche Angebote es diesmal bei Landolfing gibt, wie die Spielregeln sind und wie die Aufteilung der Werkstätten ist. Der Teilnehmerbeitrag liegt bei sechs Euro und wird bei der Ausweisausgabe eingesammelt. 

Erfreulicherweise haben sich wieder mehr als 100 engagierte Betreuer und Betreuerinnen gefunden, die am 23. April ein buntes und vielfältiges Treiben garantieren. So gibt es altbewährte Angebote bei Stadtverwaltung, Bank und Bistro, im Werkstattbereich kann nach Herzenslust vom Glücksbäumchen bis zum Leuchtmonster allerhand gebastelt werden und an der Kinderhochschule wird neues Wissen erworben. Neu ist dort in diesem Jahr z.B. eine Hobby-Horse-Schule mit Springturnier und erstmals wird auch Kinderyoga angeboten. Insgesamt haben die Kinder die Wahl zwischen 37 verschiedenen vielfältigen Angeboten, die sowohl für Jungs als auch für Mädchen interessant sind. 

Doch nicht nur das Arbeiten steht in Landolfing im Vordergrund. Wie im letzten Jahr können sich die Kinder nach getaner Arbeit in der Beauty-Farm bei einem (alkoholfreien) Cocktail entspannen oder sich im Tattoo-Studio ein Motiv aufmalen lassen, das allerdings nach einiger Zeit wieder verschwindet

Wie bereits in der Vergangenheit sind auch diesmal besonders Kinder mit Behinderung zum Mitmachen aufgefordert. Das Jugendrotkreuz und die Lebenshilfe-Schule Landau haben dafür extra Personal zur Verfügung gestellt, welches sie durch Landolfing begleitet und ggf. Hilfestellung gibt.