Landratsamt Dingolfing-Landau Landratsamt Dingolfing-Landau
Bürgerservice

Aktuelle Infos aus dem Landratsamt - 29. April 2020

29.04.2020

  • Beschaffung von Schutzausstattung
  • Informationen zum Bürgertelefon

Dingolfing-Landau. Die Zahl der Menschen im Landkreis, die positiv auf das Corona-Virus getestet wurden, ist seit 3 Tagen konstant bei 190 Personen (Stand 29.04.2020, 10.00 Uhr). Dies hat die Führungsgruppe Katastrophenschutz am Mittwoch mitgeteilt.

141 der Positiv-Getesteten sowie 655 der 762 ermittelten Kontaktpersonen wurden bereits aus der Quarantäne wieder entlassen.

Anfragen wegen Beschaffung von Schutzausstattung

Im Zusammenhang mit erweiterten Geschäftsöffnungen und der Aussicht auf weitere Lockerungen der Ausgangsbeschränkungen werden vermehrt Anfragen an das Landratsamts Dingolfing-Landau wegen Desinfektionsmittel, Masken, Schutzanzügen und Einweghandschuhen gestellt.

Die Bitten, Schutzausstattung zur Verfügung zu stellen, kommen z. B. von Betrieben, Fahrschulen, Einrichtungen, Kirchen sowie aus den unterschiedlichsten Bereichen im Landkreis.

Das Landratsamt weist daher darauf hin, dass die Verteilung von Schutzausstattung ausschließlich an festgelegte Bedarfsträger wie z. B. Krankenhäuser, Pflegeheime, Ärzte usw. erfolgt. Dies geschieht auch nur dann, wenn sie den Bedarf über ihre üblichen eigenen Beschaffungswege zurzeit selbst nicht decken können.

Bürgertelefon

Das Bürgertelefon des Landratsamtes ist am Freitag den 1. Mai nicht besetzt.

Sie erreichen das Bürgertelefon künftig Montag bis Donnerstag von 10–12 Uhr und von 14-16 Uhr, am Freitag von 10–12 Uhr.