Landratsamt Dingolfing-Landau Landratsamt Dingolfing-Landau
Bürgerservice

Aktuelle Infos aus dem Landratsamt - 25. Mai 2020

25.05.2020

  • Zahl der Infizierten hat sich seit einer Woche nicht mehr erhöht
  • Notbetreuung an Schulen auch in den Pfingstferien
  • Neues Hygienekonzept zur Beherbergung von Gästen

Dingolfing-Landau. Die Zahl der im Landkreis registrierten Corona-Infizierten hat sich seit einer Woche nicht erhöht. Insgesamt wurden seit Beginn der Pandemie 206 Landkreisbürger*innen positiv auf das Virus getestet. Aktuell sind im Landkreis Dingolfing-Landau 13 Corona-Fälle bekannt. Denn laut Führungsgruppe Katastrophenschutz wurden 193 der Positiv-Getesteten zwischenzeitlich aus der Quarantäne entlassen. Von den 866 ermittelten Kontaktpersonen wurden bereits 852 aus der Quarantäne entlassen.

Eine Notbetreuung an Schulen wird für die Kinder von Erwerbstätigen in der kritischen Infrastruktur bzw. für Alleinerziehende auch während der Pfingstferien bei Bedarf eingerichtet. Die genauen Voraussetzungen erfahren Interessierte an der jeweiligen Schule. Das entsprechende Anmeldeformular ist auf der Homepage des Kultusministeriums abrufbar. Eine Kontaktaufnahme mit der jeweiligen Schule sollte zeitnah erfolgen. https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6963/formblaetter-zur-notbetreuung.html.

Am 30. Mai tritt die Bekanntmachung über ein Rahmenkonzept für betriebliche Schutz- und Hygienekonzepte von Beherbergungsbetrieben in Kraft, das die Bayerischen Staatsministerien für Gesundheit und Pflege sowie für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie gemeinsam erarbeitet haben. Darin ist geregelt, welche Vorkehrungen Beherbergungsbetriebe jeglicher Art treffen müssen und was die Gäste zu beachten haben, um Neuinfektionen zu vermeiden. Das Konzept ist auf der Webseite des Landkreises Dingolfing-Landau abrufbar: Hygienekonzept Beherbergung.