Landratsamt Dingolfing-Landau Landratsamt Dingolfing-Landau
Bürgerservice

100 Prozent Taxi, 50 Prozent Kosten

28.10.2021

Ersatz für Freizeitbus: Fifty-Fifty-Taxi startet am Freitag

Dingolfing-Landau. Taxi fahren für die Hälfte des Preises: Am Freitag (29. Oktober 2021) geht im Landkreis Dingolfing-Landau das Fifty-Fifty-Taxi an den Start. Für den halben Preis kommt man dann durch den ganzen Landkreis und zu den nächstgelegenen Zentren (Deggendorf, Landshut, Straubing, Eggenfelden), während der Landkreis die andere Hälfte der Kosten übernimmt. Nutzen können es alle Landkreisbürgerinnen und-bürger von 16 bis 27 Jahren.

Wenn am Freitagabend das landkreisweite Fifty-Fifty-Taxi-System an den Start geht, setzt der Landkreis einen Impuls für ein neues Angebot in der Freizeitmobilität. Landrat Werner Bumeder: „Das Fifty-Fifty-Taxi ist eine wichtige Ergänzung des Öffentlichen Nahverkehrs im Landkreis und bietet für alle Mitfahrerinnen und Mitfahrer deutlich mehr Flexibilität – und dies auch noch zur Hälfte der Kosten.“

Das Fifty-Fifty-Taxi ist das Nachfolgeprojekt zum Freizeitbus, der speziell wegen seiner zeitlichen Eingeschränktheit und rückläufigen Nutzung in den letzten Jahren an Attraktivität verloren hatte. Dies wird beim Fifty-Fifty-Taxi grundlegend anders: Sowohl freitags als auch samstags können jetzt in einem Zeitfenster von 18 Uhr abends bis 6 Uhr morgens Taxis geordert werden, um in die zentralen zu kommen bzw. wieder von dort zurückzufahren.

Verkehrlich abgewickelt wird das Projekt durch zwei Taxiunternehmen aus dem Landkreis (Taxi Salzer Landau und Dingolfinger Taxi Service). Die Fahrten werden über die jeweiligen Zentralen der Taxiunternehmen telefonisch gebucht. Für die Übernahme der Kosten wird die App „FiftyFifty Taxi“, erhältlich im App Store und Google Play Store benötigt. Wichtig ist, dass für die Registrierung der elektronische Personalausweis mit dem dazugehörigen PIN vorhanden ist, da so der Wohnort und das Alter verifiziert werden. Den elektronischen Ausweis gibt es bei den jeweiligen Gemeinden. Falls man keinen eAusweis besitzt, ist seit Januar 2021 das nachträgliche Aktivieren der Online-Ausweisfunktion oder das Ändern der PIN gebührenfrei bei deiner Gemeinde möglich.

Das Fifty-Fifty-Taxi in Kürze erklärt:

  • Gültig für alle Landkreisbürger (Hauptwohnsitz maßgeblich) im Alter zwischen 16 und 27 Jahren
  • Fahrten jeweils von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag zwischen 18 und 6 Uhr des Folgetags; an den Vorabenden zu Feiertagen von 18 bis feiertags 6 Uhr sowie an Feiertagen von 18 bis 6 Uhr des Folgetages
  • Fahrtbeginn oder Fahrtende muss im Landkreis Dingolfing-Landau liegen
  • Beschränkung der Fahrten auf Bedienungsgebiet (gesamter Landkreis + Städte Deggendorf, Landshut, Straubing, Eggenfelden)
  • Übernahme der Hälfte des Fahrpreises durch den Landkreis (Höchstbetrag der Bezuschussung pro Fahrt liegt bei 50 Euro)
  • Für Registrierung wird der elektronische Ausweis (eID) mit dem zugehörigen PIN benötigt – für eID und PIN ist die Gemeinde zuständig