Landratsamt Dingolfing-Landau Landratsamt Dingolfing-Landau
Coronavirus

Luca App

Luca App

Beschreibung

An vielen Orten ist die Kontaktdatenerfassung von Besuchern und Gästen gesetzlich vorgeschrieben. So zum Beispiel bei Veranstaltungen oder in Restaurants. Um der Dokumentationspflicht nachzukommen, können Betreiber Luca verwenden. Ein digitales System, das den Datenaustausch zwischen Gästen, Betreibern und Gesundheitsämtern vereinfacht.

Nachdem der Nutzer bei der Registrierung einmalig seine Kontaktdaten angegeben hat, kann er sich beim Betreiber einchecken, indem er mit seinem Smartphone einen QR Code scannt, der zum Beispiel am Tisch oder im Empfangsbereich angebracht ist.

Die Kontaktdaten der Gäste sind für den Betreiber nicht zugänglich. Dieser sieht lediglich, wie viele Gäste eingecheckt sind und wann diese sich eingecheckt haben.

Sollte das Gesundheitsamt einen positiven Fall ermitteln, wird es zunächst beim Betreiber um die Freigabe der Daten bitten. Dieser kann nun im Luca-Webterminal die Freigabe erteilen und dem Gesundheitsamt somit Zugriff auf die Kontaktdaten ermöglichen. Anschließend wird das Gesundheitsamt versuchen, alle Gäste zu erreichen und sie über den positiven Fall zu informieren. Dabei kann auch eine Coronatestung im Testzentrum oder beim Hausarzt empfohlen werden.

Für Nutzer und Betreiber liegen die Vorteile in einer zeitsparenden und unkomplizierten Kontaktdatenerfassung. Und auch das Gesundheitsamt kann dank detaillierter Kontaktdaten und geringer Verzögerung eine effektive Kontaktnachverfolgung gewährleisten.

Luca im Detail

Luca ist komplett kostenlos


Das bayerische Digitalministerium hat eine landesweite Lizenz erworben, wodurch Luca für Nutzer und Betreiber kostenlos zur Verfügung steht.


Die Datenübermittlung ist verschlüsselt und datenschutzkonform


Alle Daten im Luca-System werden Ende-Zu-Ende verschlüsselt und sind nur im Falle einer vom Gesundheitsamt gestarteten Kontaktnachverfolgung von diesem ein­seh­bar. Zu keinem Zeitpunkt hat der Betreiber Zugriff auf die Kontaktdaten seiner Gäste. Durch dieses Konzept kann ein Missbrauch der Daten zuverlässig verhindert werden.


Weitere Informationen zur Datensicherheit von Luca finden Sie in der Stellungnahme des bayerischen Digitalministeriums unter dem folgenden Link

www.stmd.bayern.de/themen/kontaktnachverfolgungs-app/

Beim Verlassen können Gäste automatisch ausgecheckt werden

Luca bietet eine Funktion anhand der Gäste auf Basis ihres Standortes beim Verlassen des Betriebes automatisch ausgecheckt werden. Diese Funktion muss sowohl vom Betreiber als auch vom Nutzer aktiviert werden.


Betreiber können überwachen, ob Gäste sich eingecheckt haben.


Im Web-Terminal für Betreiber kann live nachvollzogen werden, wann sie wie viele Gäste eingecheckt haben. Gäste können zudem durch das Vorzeigen ihrer geöffneten Luca-App bestätigen, dass sie eingecheckt sind.

Registrierung

Nutzer können sich einfach durch das Herunterladen der Luca App auf dem Handy registrieren.

Die Webapplikation für Betreiber ist unter app.luca-app.de erreichbar. Hier lassen sich die Räumlichkeiten anlegen und QR Codes erstellen und herunterladen. Diese können Sie anschließend mit Ihrem persönlichen Design versehen oder alternativ die Designvorlagen des Landkreises verwenden. Diese finden Sie als PDF Datei im Downloadbereich auf dieser Website.

Alle Informationen zur Registrierung finden Sie auf der Webseite des Anbieters unter

www.luca-app.de

Alle aufklappen

Luca-App  /   Anleitung
für Gewerbetreibende, Wirte und Sportvereine


Luca-App  /   Muster zum Download
für Gewerbetreibende, Wirte und Sportvereine