WEBORDNERPressemitteilungen

 

Loibl 

18.03.2019

 

Mehr Personal, mehr Zuschüsse:
Landrat Trapps Wünsche an die Staatsregierung 

Antrittsbesuch von MdL Dr. Petra Loibl im Landratsamt

 

Dingolfing-Landau.
Zu einem Antrittsbesuch hat Landrat Heinrich Trapp kürzlich die neue Landtagsabgeordnete Dr. Petra Loibl im Landratsamt empfangen. Landrat Trapp nahm das persönliche Gespräch zum Anlass, der Heimatabgeordneten einige Wünsche mit auf den Weg nach München zu geben.

 

mehr dazu... 


Informationsveranstaltung zum Ausbau der Ortsdurchfahrt Thürnthenning

Thürnthenning. Anfang April soll mit dem Ausbau der Ortsdurchfahrt Thürnthenning (Kreisstraße DGF 23) begonnen werden. Zur Vorstellung der geplanten Maßnahmen und des Bauablaufs findet am Donnerstag, 21. März, eine Informationsveranstaltung statt. Beginn ist um 18 Uhr im Gasthaus Ismair.

In der letzten Bauausschusssitzung hat der Landkreis den Auftrag hierfür an die Firma Streicher in Deggendorf vergeben. Auf einer Länge von insgesamt 1,4 Kilometern soll die Straße teilweise voll ausgebaut werden, teilweise wird nur die Decke erneuert. Im Bereich Kirche/Wirtshaus wird die vorhandene Kuppe abgesenkt, um die Verkehrssicherheit zu verbessern. Die Gemeinde Moosthenning errichtet eine neue Bushaltestelle in der Ortsmitte und ergänzt die Gehwege. Außerdem werden Maßnahmen am Kanal durchgeführt.

Zu der Informationsveranstaltung ist die interessierte Bevölkerung herzlich eingeladen.


Hamberger 

28.02.2019

 

Forstdirektor Dr. Hamberger verabschiedet sich von Landrat Trapp
Er wechselt nach Abensberg als Behördenleiter –
Heinrich Trapp: „Sie haben viel Gutes auf den Weg gebracht“

 

Dingolfing-Landau.
Vier Jahre und vier Monate war Forstdirektor Dr. Joachim Hamberger am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Landau tätig. Zum 1. März wechselt er als Behördenleiter nach Abensberg (Landkreis Kelheim). „Sie haben viel Gutes auf den Weg gebracht, das noch lange nachwirken wird“, sagte Landrat Heinrich Trapp bei einem Abschiedstreffen im Landratsamt.

 

mehr dazu... 


Isarbrücke Niederviehbach 

26.02.2019

 

Isarbrücke Niederviehbach: Ein Mammutprojekt auf der Zielgeraden 

Abbruch der alten Brücke läuft – Feierliche Eröffnung im Sommer 

 

Niederviehbach.
Es ist ein Mammutprojekt des Landkreises: Der Neubau der Isarbrücke in Niederviehbach geht in großen Schritten voran. Bis Juli dieses Jahres wird die 7,4 Millionen Euro teure Maßnahme fertiggestellt. Das teilte Landrat Heinrich Trapp nach einer Baustellenbesichtigung mit Niederviehbachs amtierendem Bürgermeister Johannes Birkner und Vertretern der Baufirmen mit.

 

mehr dazu... 


Hofmann 

21.02.2019

 

Gut vorbereitet in den Job
Landrat Heinrich Trapp und Wirtschaftsförderin Nadja Bauer-Beutlhauser besuchten „Hofmann Personal“ in Dingolfing

 

Dingolfing.
Mehrere tausend Arbeitsplätze im Landkreis können nicht mit Einheimischen oder Pendlern aus Nachbarlandkreisen besetzt werden. Diese Lücke schließen Zeitarbeitsfirmen – nicht nur in der Industrie, sondern beispielsweise auch im Handwerk oder im Pflegebereich.

 

mehr dazu... 


Ehrung 

20.02.2019 

 

Landrat Trapp ehrt Bedienstete
Dank für kompetente und engagierte Arbeit

 

 

Dingolfing.
Ein herzliches Dankeschön für ihre kompetente und engagierte Arbeit hat Landrat Heinrich Trapp fünf Bediensteten des Landkreises ausgesprochen, denen er im Rahmen von Dienstjubiläen gratulieren durfte bzw. die er in den Ruhestand verabschiedete. Der Dienstherr ehrte seine treuen Mitarbeiter mit Urkunden und Geschenken.

 

mehr dazu... 


18.02.2019

Verbraucherzentrale Bayern;

Presseinformation;
Heiz-Check der Verbraucherzentrale deckt unnötige Energieverluste auf

 

mehr dazu...


FOS Info 

14.02.2019 

 

Großes Interesse an der FOS Dingolfing 

Informationsabend überaus gut besucht –
Anmeldung für das neue Schuljahr ab Montag, 18. Februar 

 

Dingolfing-Landau.
Die Zeichen für einen weiteren Schülerzuwachs an der FOS in Dingolfing stehen gut: Die für einen Informationsabend an der Schule bereitgestellten Stühle reichten bei Weitem nicht aus, zusätzliche Sitzmöbel mussten herbeigeschafft werden – so groß war das Interesse. „Es ist davon auszugehen, dass sich die Schülerzahlen weiter nach oben entwickeln“, so Landrat Heinrich Trapp.

 

mehr dazu... 


 

12.02.2019 

Vereinsförderung: Anträge müssen bis 1. März vorliegen 

 

Dingolfing-Landau.
Das Landratsamt Dingolfing-Landau weist alle Sport- und Schützenvereine nochmals darauf hin, dass spätester Abgabetermin für die Anträge auf „Vereinspauschale 2019“ der 1. März 2019 ist.

 

 mehr dazu...


11.02.2019

 

Kleine Forscher und kleine Entdecker:

Zwei Projekte, ein Ziel 

Kooperation zwischen Regionalmanagement und Freiwilligenagentur

 

Dingolfing-Landau. Den Forschergeist von Mädchen und Buben schon im Kindergartenalter zu wecken – dieses Ziel verfolgt das Projekt „Haus der kleinen Forscher“ des Regionalmanagements ebenso wie das Projekt „Kleine Entdecker“ der Freiwilligenagentur. Nun haben Regionalmanagement und Freiwilligenagentur eine Kooperation gestartet.

 mehr dazu...


VG 

11.02.2019 

 

Landrat Trapp empfängt VG-Präsident Dr. Hermann zum Antrittsbesuch

 

Dingolfing.
Der neue Präsident des Verwaltungsgerichtes Regensburg, Dr. Martin Hermann, hat Landrat Heinrich Trapp kürzlich einen Antrittsbesuch abgestattet.  „Die richterliche Unabhängigkeit, die im Grundgesetz garantiert ist, ist ein Grundpfeiler von Demokratie und Rechtsstaat“, sagte Landrat Trapp im Beisein des geschäftsleitenden Beamten, Regierungsdirektor Johann Kerscher, und wünschte ihm für seine verantwortungsvolle Aufgabe viel Erfolg.

 

mehr dazu... 


Feuerwehr 

07.02.2019 

 

Feuerwehren im Landkreis leisteten im Jahr 2018 knapp 30.000 Einsatzstunden 

Kreisbrandrat Josef Kramhöller legt Jahresbericht vor – Großes Lob von Landrat Heinrich Trapp 

Dingolfing-Landau.
Die Feuerwehren im Landkreis sind im Jahr 2018 zu 1.172 Einsätzen gerufen worden und haben dabei insgesamt 29.389 Stunden geleistet. Das hat Kreisbrandrat Josef Kramhöller bei der Vorstellung des Jahresberichtes bekannt gegeben.

 

mehr dazu... 


06.02.2019

Mit Sicherheit noch besser informiert 

Warn-Apps NINA und BIWAPP zeigen ab sofort bundesweit gleiche Gefahrenmeldungen 

Dingolfing-Landau.
Es ist ein wichtiger Schritt für die Sicherheit der Menschen in Deutschland: Egal, ob die Warn-App NINA oder BIWAPP auf dem Smartphone installiert ist, erhalten Nutzer ab sofort die gleichen behördlichen Gefahrenmeldungen. 

 

mehr dazu... 


31.01.2019

Parkplatz am Klinikum muss zeitweise gesperrt werden
Umfangreiche Rodungsarbeiten zwischen Klinikum und BRK-Haus ab 4. Februar  

Dingolfing.
Der kreiseigene Parkplatz zwischen dem DONAUISAR Klinikum Dingolfing und dem BRK-Haus wird noch in diesem Jahr erweitert und saniert. Im Vorgriff dieser Maßnahme finden ab Montag, 4. Februar, umfangreiche Rodungsarbeiten auf dem Gelände statt, die Teilsperrungen des Parkplatzes notwendig machen. 

„Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Dauer der Maßnahme und die damit verbundenen Teilsperrungen auf ein für alle Beteiligten vertretbares Maß zu begrenzen“, sagt geschäftsleitender Beamter Johann Kerscher. Spätestens am 15. Februar sollen die Arbeiten auf dem Gelände abgeschlossen sein, im Idealfall sogar schon früher.

Für Besucher des Klinikums stehen weiterhin die Parkgarage sowie der Parkplatz an der Teisbacher Straße zur Verfügung. Entlang der Staatsstraße 2327 (Krankenhausstraße) kann in den freigegebenen Bereichen geparkt werden; für Ortskundige besteht, wie bisher auch, die Möglichkeit, auf Nebenstraßen auszuweichen. 

Die umfangreichen Rodungsarbeiten sind notwendig, um den Parkplatz zwischen Klinikum und BRK-Haus zu erweitern. Aktuell bietet die geschotterte Fläche Platz für 100 Autos. Ab dem Spätherbst werden dort 165 Stellplätze zur Verfügung stehen. Die Fahrbahn wird im Zuge der Sanierung asphaltiert, die Stellflächen werden gepflastert.  


30.01.2019

Landkreis möchte Tagespflege weiter ausbauen;
Neuer Kurs für angehende Tagesmütter / Tagesväter beginnt im April -
Jetzt informieren und anmelden

 

Dingolfing-Landau.
Das Kreisjugendamt Dingolfing-Landau ist auf der Suche nach engagierten Menschen, die es sich vorstellen können, als Tagesmutter bzw. Tagesvater in unserem Landkreis tätig zu werden.

mehr dazu... 


Isarbrücke 

29.01.2019 

 

Isarbrücke Niederviehbach ab 4. Februar voll gesperrt; 

Abbrucharbeiten beginnen – Neue Brücke wird in Kürze asphaltiert – Fußgänger und Radfahrer können Übergang nutzen

 

Niederviehbach.
Leider muss im Zuge des Neubaus der Isarbrücke Niederviehbach der Übergang über die Isar ab Montag, 4. Februar, voll gesperrt werden. An diesem Tag beginnen die Abbrucharbeiten an der alten Brücke. Die neue Brücke, die behelfsmäßig daneben gebaut wird und später in die alte und jetzige Lage eingeschoben werden soll, konnte witterungsbedingt leider nicht mehr soweit hergestellt werden, dass hier eine Überfahrt möglich ist.

 

mehr dazu... 


Sportlerehrung 

12.01.2019 

 

Landkreis feiert herausragende Sportler;

 

Dingolfing/Landau.

Einen Weltmeister, einen Europameister und 226 weitere Top-Sportler hat Landrat Heinrich Trapp bei der Sportlerehrung des Landkreises am Samstag im Gymnasium Dingolfing ausgezeichnet. Zusammen mit Maximilian Sachsenhauser, dem Vorsitzenden der Bayerischen Sportjugend im Kreis Dingolfing-Landau, überreichte der Landrat die Urkunden.

 

mehr dazu... 


Neujahrsempfang  

11.01.2019 

 

400 Gäste beim Neujahrsempfang des Landkreises;
Landrat Trapp begrüßte als Hauptredner Dr. Uwe Brandl

 

Dingolfing/Landau.
Zum traditionellen Neujahrsempfang des Landkreises haben Landrat Heinrich Trapp und seine Frau Marianne 400 Gäste aus Politik und Wirtschaft, aber auch zahlreiche Vertreter von Schulen, Behörden sowie ehrenamtlich engagierte Bürger im Gymnasium Dingolfing begrüßt.

 

mehr dazu... 


09.01.2019

Verbraucherzentrale Bayern;
Neue Preise im neuen Jahr

Die Basis-Energieberatung der Verbraucherzentrale ist jetzt kostenlos

 

mehr dazu ...   


17.12.2018

 

Landkreis vergibt Kulturpreise;
Preisträger sind der „Bayerische Hias“, Stefan Otto, Rudi Pritzl, Klaus Klobe sowie der Kinder- und Jugendchor „SaMis“ 

Dingolfing/Landau. Die Kulturpreisträger des Landkreises Dingolfing-Landau für das Jahr 2018 stehen fest: Kulturpreise erhalten Franz Huber alias „Der Bayerische Hias“, Stefan Otto und Rudi Pritzl. Mit dem Kulturförderpreis wird Klaus Klobe ausgezeichnet. Der Jugendkulturpreis geht an den Kinder- und Jugendchor „SaMis“. 

 

Franz Huber 

 

 

 

 

 

Franz Huber

Stefan Otto 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stefan Otto 

Rudi Pritzl 

 

 

Rudi Pritzl

 

Klaus Klobe 

 

 

 

 

 

Klaus Klobe

 

SaMis 

 

 

 

 

 

SaMis

 

mehr dazu...   


 

 

Anschrift

Landratsamt Dingolfing-Landau
Obere Stadt 1
84130 Dingolfing
Telefon: 08731/87-0
Fax: 08731/87-100
E-Mail: info@landkreis-dingolfing-landau.de
Internet: www.landkreis-dingolfing-landau.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Montag, Dienstag, Donnerstag
13.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmer Nr.e-mail
Johann Kerscher
Pressesprecher
08731/87-11708731/87-714125E-Mail-Adresse des Ansprechpartners
Bettina Huber
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
08731/87-53408731/87-714133E-Mail-Adresse des Ansprechpartners

LinkCategoryName