AUFWohnberatung - Zuhause daheim - Wohnen und Leben

 

Wohnberatung - "Zu Hause daheim" 

Wohnen und Leben

  • im Alter
  • bei Krankheit
  • bei Behinderung 

Wohnberatung bedeutet, den Wohnraum an die unterschiedlichen Bedürfnisse im Alter, bei gesundheitlichen Veränderungen oder bei Behinderung anzupassen. Dies gilt für bestehenden wie auch neuen Wohnraum, ob selbst genutzt oder vermietet.

 

Wohnberatung ermöglicht 

  • Gefahrenquellen zu erkennen und zu beseitigen
  • barrierefreie Gestaltung der Wohnung
  • richtigen Einsatz von Hilfsmitteln
  • Reduzierung der Sturzgefahr
  • Erhalt der Selbstbestimmung und Selbständigkeit
  • in der eigenen Wohnung verbleiben
  • Pflege und Betreuung in den eigenen vier Wänden
  • mehr Lebensqualität 

Wir erarbeiten mit Ihnen 

  • individuelle Lösungen

Wohnberatungsstelle 

In der Wohnberatungsstelle arbeiten hauptamtliche, nebenamtliche und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Dieses qualifizierte Team steht den Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung.

Wir beraten und begleiten 

  • telefonisch
  • in unserer Beratungsstelle
  • durch Hausbesuche vor Ort
  • durch Fachvorträge 

Häufig sind vorhandene Möglichkeiten nicht ausreichend bekannt. Die Beratungsstelle bietet Ihnen die Möglichkeit Ihre individuelle Wohnsituation näher zu betrachten. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht 

 

Unsere Angebote sind für Sie 

  • kostenlos
  • neutral
  • unverbindlich

    Maßnahmen

     

    Eine Verbesserung der Wohnsituation wird durch eine bedarfsgerechte Umgestaltung erzielt, z.B.  

    • barrierefreier Sanitärbereich
    • Türschwellenausgleich
    • Türverbreiterung oder Schiebetürelemente
    • Treppenlifte
    • Handläufe
    • Entfernen von Stolperfallen
    • Verbesserung der Beleuchtung 

    Der Einsatz von technischen Hilfsmitteln kann im Alltag bereits erheblich zur Entlastung beitragen, z.B.

     

    • Haltegriffe im Bad und WC
    • Badewannenlift
    • Herdsicherung
    • Verbrühungsschutz

    Wir informieren Sie auch

    •  über Kosten und Fördermöglichkeiten
    • über Wohnformen im Landkreis Dingolfing-Landau
    • über weitere unterstützende und entlastende Angebote 

    Wir erarbeiten mit Ihnen

    • individuelle Lösungen

     

    Beispiele

    Bad  Treppe 
     Dusche barrierefrei und Ablauf mittig  Ausgleich der Türschwelle


    Beratungsmöglichkeiten 

    Landratsamt Dingolfing-Landau
    Wohnberatung
    Zimmer 49
    Obere Stadt 1
    84130 Dingolfing

     

    Unsere hauptamtliche Mitarbeiterin:

     

    Koordinatorin Wohnberatung
    B.A. Medizinalfachberufe
    Frau Sonja Habereder 

    Telefon: 08731/87 – 571
    Fax-Nr.  08731/87100
     

    Sprechzeiten: Mo. – Do. 8:00 – 12:00 Uhr

    sonja.habereder@landkreis-dingolfing-landau.de 

     

    Unsere nebenamtliche Mitarbeiterin: 

    Innenarchitektin
    Frau Helga Kaziur

     

    Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort in den Gemeinden: 

    Hier besteht die Möglichkeit, den Kontakt über die Wohnberatungsstelle oder direkt über die jeweilige Gemeinde herzustellen. 

    Bitte rufen Sie unter der oben genannten Nummer an, um einen Termin zu vereinbaren.

    Wappen 

      

    Gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales

     

     

     

    Anschrift

    Landratsamt Dingolfing-Landau
    Obere Stadt 1
    84130 Dingolfing
    Telefon: 08731/87-0
    Fax: 08731/87-100
    E-Mail: info@landkreis-dingolfing-landau.de
    Internet: www.landkreis-dingolfing-landau.de

    Öffnungszeiten

    Montag bis Freitag
    08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
    Montag, Dienstag, Donnerstag
    13.30 Uhr bis 16.00 Uhr

    Für Sie zuständig

    AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmer Nr.e-mail
    Sonja Habereder
    Sachbearbeiterin
    08731/87-57108731/87-10049E-Mail-Adresse des Ansprechpartners