APOTHEKEApotheken-Notdienst und Zahnarzt-Notdienst

116 117 ist die Nummer für den Ärztlichen Bereitschaftsdienst

Ab 1. Juni 2013 gibt es auch in Bayern nur noch eine Telefonnummer für den Bereitschaftsdienst der niedergelassenen Ärzte:

Unter der bundesweit einheitlichen, kostenfreien Rufnummer 116 117 können Patienten auch außerhalb der üblichen Sprechstundenzeiten an Wochenenden und Feiertagen ärztliche Unterstützung erhalten.

Die bisher in Bayern zusätzlich geschaltete Rufnummer 0 18 05 - 19 12 12* wurde am
31. Mai 2013 abgeschaltet.
Dies teilte der Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern (KVB) in München mit.

Bei Notfällen wie Unfällen oder lebensbedrohlichen Erkrankungen sollte man nach wie vor stets die Nummer 112 wählen.
Die bundesweit einheitliche Rufnummer 116 117 für den Ärztlichen Bereitschaftsdienst wurde im Frühjahr letzten Jahres auch in Bayern eingeführt.
Die Nummer ist für den Anrufer gebührenfrei.
Der Vorstand der KVB weist aber darauf hin, dass die niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten die Kosten für diesen Service selbst tragen. Er bittet deshalb die Öffentlichkeit darum, zur Vermeidung unnötiger Kosten, nur dann die Rufnummer zu wählen, wenn tatsächlich ein dringender Behandlungsbedarf vorliegt.
Die bislang in Bayern genutzte Rufnummer 0 18 05 - 19 12 12* wurde im Januar 2003 eingeführt. Seither wurden rund 15 Millionen Anrufer über die Vermittlungs- und Beratungszentrale der KVB und deren einhundertprozentige Tochtergesellschaft Gedikom an die diensthabenden Haus- und Fachärzte weitervermittelt und von diesen im Rahmen des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes ärztlich versorgt.
Die Abschaltung der gebührenpflichtigen Rufnummer ist nun aufgrund einer Novellierung des Telekommunikationsgesetzes notwendig geworden.
(*14 Cent pro Minute für Anrufe aus dem Festnetz, maximal 42 Cent pro Minute aus Mobilfunknetzen.)

  • Giftnotruf München
    Toxikologische Abteilung der II. Med. Klinik und Poliklinik, rechts der Isar der Technischen Universität München
    Ismaninger Straße 22, 81675 München, Tel. 089-19 240, Fax: 089-41402467, E-mail: tox@lrz.tum.de, www.toxinfo.org

  • Rettungsdienst, Krankentransport und Notfallrettung, Rettungsleitstelle 112

  • Ärztlicher Bereitschaftsdienst
    Wochenende: Freitag 18.00 Uhr bis Montag 07.00 Uhr, Feiertage: Vortag 18.00 Uhr bis nächsten Werktag 07.00 Uhr
    Rettungsleitstelle 116 117

  • Zahnärztlicher Notfalldienst für Dingolfing-Landau
    Der eingeteilte Zahnarzt hält am Tage des Notfalldienstes die Praxis von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr besetzt. Für dringende Fälle ist er in der übrigen Zeit rufbereit!

Notdienst der Apotheken und Notfalldienst der Ärzte und Zahnärzte nur in dringenden Fällen beanspruchen!