Datenschutz und Protokollierung

a)   Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Besucher-Daten

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, werden von uns in der Regel keine Daten gespeichert. Bei von ihnen freiwillig gemachten Angaben, z.B. im Rahmen einer Anfrage über ein Kontaktformular, verwenden wir diese Daten nur, soweit dies für die Bearbeitung der Anfrage bzw. für die Korrespondenz mit Ihnen erforderlich ist.

b)   Einsatz von Cookies

Auf unseren Webseiten verwenden wir keine Cookies. Zur technischen Sitzungssteuerung werden aber sog. Session-Cookies eingesetzt, die Daten im Speicher Ihres Browsers ablegen. Diese Daten sind nicht personenbezogen. Diese kleine Textdatei ist ein Merker, über den Sie der Webserver von anderen Nutzern unterscheiden kann. Haben Sie sich z.B. angemeldet - Login - werden Sie ohne Session-Cookie bei jedem neuen Seitenaufruf aufgefordert, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort einzugeben.
Wir weisen darauf hin, dass in jeder gängigen Browsersoftware Funktionen zur Verwaltung bzw. Deaktivierung von Cookies zur Verfügung stehen.

c)   Aktive Komponenten

Im Informationsangebot des Landkreises Dingolfing-Landau werden zur besseren Darstellung und Einbindung externer Inhalte teilweise aktive Komponenten wie Javascript, Java-Applets oder Active-X-Controls verwendet. Sollten Sie dies nicht wünschen, können die Funktionen durch Einstellungen in Ihrem Internetbrowser abgeschaltet werden.

d)   E-Mail-Sicherheit

Wenn Sie uns eine E-Mail senden, so wird Ihre E-Mail-Adresse nur für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet.

Wenn Sie eine E-Mail mit schutzwürdigem Inhalt an uns senden wollen, so empfehlen wir dringend, diese zu verschlüsseln, um eine unbefugte Kenntnisnahme und Verfälschung auf dem Übertragungsweg zu verhindern.

Informationen, die Sie unverschlüsselt per Elektronische Post (E-Mail) an uns senden, können möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen werden. Wir können in der Regel auch Ihre Identität nicht überprüfen und wissen nicht, wer sich hinter einer E-Mail-Adresse verbirgt. Eine rechtssichere Kommunikation durch einfache E-Mail ist daher nicht gewährleistet.

Wir setzen - wie viele E-Mail-Anbieter - Filter gegen unerwünschte Werbung (SPAM-Filter) ein, die in seltenen Fällen auch normale E-Mails fälschlicherweise automatisch als unerwünschte Werbung einordnen und abweisen. E-Mails, die schädigende Programme ("Viren") enthalten, werden von uns in jedem Fall automatisch gelöscht.

Wenn Sie schutzwürdige Nachrichten an uns senden wollen, empfehlen wir, diese zu verschlüsseln und zu signieren, um eine unbefugte Kenntnisnahme und Verfälschung auf dem Übertragungsweg zu verhindern oder die Nachricht auf konventionellem Postwege an uns zu senden.

Der Landkreis Dingolfing-Landau bietet Möglichkeiten zur elektronischen Kommunikation an. Für den Bereich der Verwaltungsverfahren richtet sich die elektronische Kommunikation nach Art. 3a des Bayerischen Verwaltungsverfahrensgesetzes.

Wir weisen allerdings darauf hin, dass eine durch Rechtsvorschrift angeordnete Schriftform nur durch die elektronische Form ersetzt werden kann, wenn das elektronische Dokument mit einer qualifizierten elektronischen Signatur nach dem Signaturgesetz versehen ist.

Nachrichten können vertraulich und nachweisbar an die De-Mail-Adresse info@landkreis-dingolfing-landau.de-mail.de übermittelt werden.